Thunfisch “Kokos Sambol” mit Fladenbrot

  • 2 Personen
  • Vorbereitungszeit:20 Minuten
  • Schwierigkeit

Zutaten

  • 2 Fladenbrote (selbstgemacht oder abgepackt)
  • 1 Dose Skipjack-Thunfisch (125 g abgetropft)
  • 1 Teelöffel Chiliflocken
  • 1 Teelöffel Chilipulver
  • 300 g Kokosnussflocken
  • 1 Limette
  • ½ Salatgurke
  • 40 g Koriander
  • 1 rote Zwiebel (eingelegt)
  • ½ Kopf Eisbergsalat
  • 250 g griechischer Joghurt

Wie vorzubereiten

Die zwei meist gegessenen Produkte auf den Malediven sind Thunfisch und Kokosnuss. Nicht so seltsam, denn in dem Wasser findest du endlose Skipjack-Thunfische und an Land fliegen dir die Kokosnüsse um die Ohren. Vielleicht noch überraschender ist die Kombination der beiden Produkte, die die Menschen auf den Malediven zum Frühstück essen. Dieses “Kokos Sambol” mit Thunfisch, Kokosnuss, Chiliflocken und Limette ist deine Freikarte in die Tropen. Wir machen es mit Fladenbrot und einer Joghurtsauce. Viel Spaß!

Vorbereitungsmethode

  • 1 Bereite zuerst das Kokos Sambol zu, indem du die Kokosraspeln, Thunfisch, Chiliflocken, Chilipulver und den Saft einer halben Limette vermischst.
  • 2 Die Gurke, den Eisbergsalat und den Koriander klein schneiden.
  • 3 Für die Joghurtsoße den Joghurt und den Saft der anderen Limettenhälfte verrühren.
  • 4 Die Fladenbrote mit dem Thunfisch Kokos Sambol, eingelegten roten Zwiebeln, Gurken,
    Eisbergsalat, Koriander belegen und mit der Joghurtsauce abschließen. Mit den restlichen roten Zwiebeln servieren.

Skipjack Thunfisch in Wasser