Rührei & geräuchertem Sockeye Wildlachs | Fish Tales
Fish tales
Magazine

Weihnachtsinspiration: Rührei & geräucherter Wildlachs

Rezept

Dieses köstliche Frühstück mit geräuchertem Sockeye Wildlachs ist ein Garant für einen entspannten Start in den Tag. Ob an einem Kuschel-Sonntag im Bett oder mit der ganzen Familie am schön gedeckten Tisch – lecker wird es auf jeden Fall! 

  • 1

    Lachsverpackung öffnen – Trennblätter entfernen - Lachs in dünne Scheiben schneiden.

  • 2

    Brotscheiben toasten.

  • 3

    Eier in einer Schüssel aufschlagen mit einem Schuss Milch mischen. Eine Prise Salz und Pfeffer hinzufügen.

  • 4

    Schnittlauch fein hacken.

  • 5

    Butter bei mittlerer Hitze in einer Pfanne schmelzen

  • 6

    Die Eimischung hinzugeben. Alle 10 Sekunden mit einem Löffel oder Schaber umrühren und 10 Sekunden lang stehen lassen. Sobald das Ei fast gar ist, den Lachs und den Schnittlauch dazugeben und 1 Minute lang erhitzen.

  • 7

    Rührei servieren, wenn es noch cremig ist.

  • 8

    Etwas Rucola, Schnittlauch, Salz und Pfeffer hinzufügen.

Zutaten

  • - 100 g (Sockeye) Lachs

  • - 2 Scheiben Brot

  • - 4 Eier

  • - ein Spritzer Milch

  • - Salz und Pfeffer

  • - 10 Stöcke Schnittlauch

  • - 20 g Butter

  • - Rucola

  • 2 Personen