Vitello tonnato

  • 4 Personen
  • Vorbereitungszeit: 45 min
  • Schwierigkeit

Zutaten

  • 300 g. Kalbsfilet
  • 1 Dose Skipjack Thunfisch 160 gr, abgetropft
  • 2 Anchovisfilets in Olivenöl, aus der Dose, abgetropft
  • 50 ml Mayonnaise
  • 1 Teelöffel weißer Balsamico-Essig
  • eine Handvoll frische Petersilie
  • 1 Esslöffel Kapern und Extra zum Garnieren
  • 50 g. Rucola
  • Öl, zum Braten
  • Olivenöl, extra vergine
  • Salz und Pfeffer

Wie vorzubereiten

Dieses klassische italienische Gericht kann zum Mittagessen oder als Vorspeise gegessen werden. Wer liebt nicht ein Vitello Tonnato?

 

Vorbereitungsmethode

  • 1 Den Ofen auf 90°C vorheizen.
  • 2 Das Kalbfleisch mit Salz und Pfeffer würzen.
  • 3 2 Esslöffel Öl in einer Pfanne bei starker Hitze erhitzen und das Kalbfleisch in 2 Minuten von allen Seiten anbraten. Das Kalbfleisch für 20-30 Minuten in den Ofen schieben.
  • 4 Die Temperatur des Fleisches wird mit einer Sonde getestet; das Fleisch ist perfekt, wenn die Kerntemperatur bei 57 °C liegt. Kalbfleisch aus dem Ofen nehmen und bis auf Raumtemperatur abkühlen lassen.
  • 5 Das Fleisch in feine, dünne Scheiben schneiden und beiseite legen.
  • 6 Thunfisch, Anchovifillets, Mayonnaise, weißen Balsamico-Essig, Petersilie und Kapern in einer Küchenmaschine mischen, bis eine glatte Substanz entsteht. Abschmecken und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • 7 Einen Löffel Thunfischmayonnaise auf jeden Teller geben und ausbreiten. Die Kalbfleischscheiben auf der Sauce verteilen und mit etwas zusätzlicher Mayonnaise abschließen. Mit Rucola und Kapern garnieren und mit etwas nativem Olivenöl extra abschließen. Guten Appetit!

Skipjack Thunfisch in Wasser