Ceviche mit Wassermelone und Krabbenfleisch

Eine Delikatesse aus Südamerika!
  • Personen
  • Vorbereitungszeit: 20 minutes
  • Schwierigkeit

Zutaten

  • kleine Wassermelone
  • 2 kleine Schalotten (oder eine große)
  • 2 Limetten
  • 1 Jalapeño
  • Koriander
  • 100g Krebsfleisch
  • Salz

Wie vorzubereiten

Wir lieben Ceviche! Das exotische Gericht hat mittlerweile Europa erreicht und ist äußerst beliebt. Diese frische Version mit Wassermelone und Krabben wird deine Geschmackssinne umhauen. Durch das Einlegen von Wassermelone und Krabben in die saure Limettensaftmischung (oder „Tigermilch“, wie die Peruaner es nennen) erhältst du den traditionellen säuerlichen Ceviche-Geschmack!

Vorbereitungsmethode

  • 1 Die Wassermelone in Scheiben schneiden. Entfernt die Schale der Wassermelone und schneidet die Scheiben in Würfel von etwa einem bis zwei Zentimeter.
  • 2 Legt die Wassermelone bei der Zubereitung der Zutaten beiseite. Nehmt die Schalotten und hackt diese richtig fein.
  • 3 Nehmt die Jalapeño und halbiert diese. Entfernt die Kerne und schneidet diese auch wieder sehr sein. Gebt nun die Schalotten und Jalapeño in eine Schüssel. Anschließend etwas Salz und den Saft der Limette hinzufügen.
  • 4 Nimm vier oder fünf Korianderblätter, entferne die Stiele und schneide diese fein. Zu den Schalotten und den Jalapeño geben.
  • 5 Die Wassermelonenwürfel in eine frische Schüssel geben und dann die Marinade mit der Wassermelone hinzufügen.
  • 6 Nun das Krabbenfleisch hinzufügen. Dies fünf Minuten stehen lassen, damit die Wassermelone durchziehen kann.
  • 7 Jetzt ist es Zeit zum Anrichten! Die Wassermelonen-Krebs-Mischung auf einen Teller geben und mit einigen Korianderblättern garnieren.