Gemischte gebratene Meeresfrüchte

  • 4 Personen
  • Vorbereitungszeit:20 min
  • Schwierigkeit

Zutaten

  • 160 g. Mehl, gesiebt
  • 1 Ei
  • 200 ml. Bier
  • 1 Zitrone,
  • 2 kleine Artischocken
  • 2 rote Paprika
  • 12 grüne Spargel
  • 200 g. Stints
  • 8 Kalmare, gereinigt und in Ringe geschnitten
  • 16 mittelgroße Garnelen, geschält, Darmtrakt entfernt
  • Erdnussöl, zum Braten
  • Salz

Wie vorzubereiten

Der Muschelfisch ist ein sehr kleiner Fisch, man isst ihn mit Kopf und allem, direkt aus der Fritteuse. Er hat einen feinen Geschmack, aber vor allem einen charakteristischen Geruch. Es riecht nach Gurke. Deshalb wird der Muschelfisch auch als Gurkenfisch bezeichnet. In diesem Fritto Misto wird der Gurkenfisch zusammen mit Tintenfisch und Garnelen gebraten und mit gebratenen Artischocken, Paprika und grünem Spargel in Bierteig serviert. (Bild: © David Loftus).

 

Vorbereitungsmethode

  • 1 Für den Teig das Mehl, das Ei und das Bier mit einem Schneebesen glatt rühren. Fügen Sie etwas Salz hinzu. Legen Sie den Teig für eine halbe Stunde in den Kühlschrank. Je kälter der Teig, desto besser das Ergebnis.
  • 2 Die Zitronenscheiben in der Grillpfanne 1-2 Minuten auf beiden Seiten grillen. Schneiden Sie die Artischocken in 8 Segmente, entfernen Sie die "Haare" mit einem kleinen Messer und entfernen Sie auch die äußeren harten Blätter. Schneiden Sie auch die Paprika in zwei Hälften und entfernen Sie die Kerne. Schneiden Sie die Hälften in dünne Streifen. Schneiden Sie einen Zentimeter von der harten Unterseite des Spargels ab.
  • 3 Erhitzen Sie das Öl in einer Fritteuse oder einer tiefen Pfanne mit dickem Boden auf 180°C.
  • 4 Muscheln, Tintenfische und Garnelen durch das Mehl geben und 3-4 Minuten goldbraun braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Das Gemüse in den Teig geben und 2 Minuten knusprig braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  • 5 Den gebratenen Fisch und das Gemüse mit Salz bestreuen und mit den gegrillten Zitronenscheiben servieren.