Canapés mit Meeresfrüchten

Bild nicht gefunden
  • 4 Personen
  • Vorbereitungszeit:30
  • Schwierigkeit

Zutaten

  • Baguette, diagonal geschnitten
  • 50 ml Sahne
  • 1.5 El Mayonnaise,für jedes Canapé
  • 2 Tl Ketchup
  • 0.5 Tl Cayennen Pfeffer
  • 1 Tl Brandy
  • 1 TL Worcester,
  • 1 Tl Tabasco,
  • Petersilie, in feine Scheiben geschnitten
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Zitrone
  • Kopfsalat
  • 150 gram Garnelen,
  • Kapern
  • Makrele, ohne Haut
  • 1,5 Tl Französischer Senf
  • Granny Smith Apfel in dünne Ringe geschnitten
  • rote Zwiebel, in dünne Ringe geschnitten
  • Räucherlachs, 200 g
  • Brunnenkresse
  • 1 EL Creme Fraîche

Wie vorzubereiten

Bei diesem Rezept dreht sich alles um einfaches, köstliches Meeresfrüchte-Fingerfood mit diesen drei epischen Meeresfrüchte-Häppchen! Ein Garnelencocktail, eine geräucherte Makrele mit würzigen Apfel- und Zwiebelscheiben und ein Canapé mit geräuchertem Lachs und einer seidigen Sauerrahmsauce! Wie klingt das für Sie?

Vorbereitungsmethode

  • 1 Den Ofen auf 190-200 Grad vorheizen. Das Baguette schräg schneiden. Für 4-6 Menuette in den Ofen schieben.
  • 2 Garnelen-Canapé: die Sahne in eine Schüssel geben. Verquirlen, bis es eine festere Struktur erhält. Mayonaise, Ketchup, Cayennepfeffer, Brandy, Worcester, Tabasco, Petersilie, Salz und Pfeffer hinzufügen und mischen. Auf Wunsch etwas Zitronensaft hinzufügen. 80% der Garnelen hinzufügen und vermischen. Die Aufstriche nehmen, mit etwas Salat bedecken und mit einigen Garnelen, Kapern und Schnittlauch belegen.
  • 3 Makrelen-Canapé: Die Haut abziehen und aufbrechen. Die Mayonnaise, den Senf und den Peperoni in eine Schüssel geben und vermischen. Etwas Petersilie dazugeben. Den Granny-Smith-Apfel schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Toasts nehmen und mit etwas Rucola bedecken. Dann den Makrelenaufstrich hinzufügen und mit etwas Granny Smith Apple und roter Zwiebel krönen.
  • 4 Lachs-Canapé: Die Creme fraîche mit etwas Zitronensaft, etwas Schale, Pfeffer und Salz in eine Schüssel geben und vermischen. Den Toast mit etwas Rucola und Lachs belegen. Mit der Creme fraîche, der Frühlingsmischung und einigen Kapern abschließen.

Norwegischer Räucherlachs