Ofengebackener Keta-Lachs

Mit Gratapfelkerne und Rosmarin
  • 2 Personen
  • Vorbereitungszeit: 30 min
  • Schwierigkeit

Zutaten

  • 1 großes Lachssteak (300g) mit Haut, oder zwei lose Lachssteaks
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 2 große Schalotten, in dünne Ringe geschnitten
  • 2 Fenchelknollen - in sehr dünne Scheiben geschnitten
  • ½ Tasse Weißwein
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken
  • 3 Esslöffel Miso
  • 2 Esslöffel Ahornsirup (oder brauner Zucker)
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • ½ Teelöffel Salz und Pfeffer
  • Garnierung: 2 Esslöffel Granatapfelkerne und Zweige Rosmarin

Wie vorzubereiten

Lachs aus dem Ofen ist ein absoluter Hit. Die Granatapfelkerne und der Rosmarin machen es zu einem farbenfrohen Gericht. Und es ist im Handumdrehen einsatzbereit. Ein Tipp: Lassen Sie den Lachs nicht zu lange im Ofen, dann bleibt er schön cremig. Viel Spaß!

Vorbereitungsmethode

  • 1 Bereite die Marinade für den Lachs zu, indem du die Zutaten für die Marinade in einer kleinen Schüssel verrührst. Diese über den Lachs gießen. Mindestens 15 Min. marinieren lassen.
  • 2 Den Fenchel schmoren. Das Öl bei mittlerer Hitze in einer extra großen Pfanne erhitzen. Die Fenchelknollen und Schalotten unter Rühren 4-5 Minuten anbraten, bis sie goldbraun und leicht gegart sind. Mit dem Wein beträufeln und großzügig mit Salz und Pfeffer würzen. Leicht köcheln lassen, bis der Wein verdunstet ist. Im Ofen zusammen mit dem Lachs garen lassen.
  • 3 Den gedünsteten Fenchel und die Schalotten in einer Auflaufform verteilen. Den Lachs darauflegen. Die Garzeit hängt von der Dicke und Größe des Lachsfilets ab.
    Ganze Filets werden wahrscheinlich 15 Minuten brauchen und dicke Filets etwas länger. Besser zu kurz als zu lang, also den Lachs nach 15 Minuten überprüfen.
  • 4 Wenn der Lachs gar ist, mit den Granatapfelkernen und dem Rosmarin bestreuen.