Gebratener Kabeljau mit Pastinakenpüree und Gemüse

Bild nicht gefunden
  • 4 Personen
  • Vorbereitungszeit:40
  • Schwierigkeit

Zutaten

  • 400 g Pastinaken, geschält, in Würfeln von 2 cm
  • 4 kleine Karotten, geschält
  • 8 Brokkoliröschen
  • 600 g Babykartoffeln, mit Schale
  • 75 ml Milch
  • 2 Zweige frischer Thymian
  • 1 Esslöffel Senfkörner
  • 1 Schalotte, gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 4 Stücke Kabeljaufilet von 150-170 g, ohne Haut
  • 1 El Mehl
  • Muskatnuss
  • Erdnussöl, zum Braten
  • Salz und Pfeffer

Wie vorzubereiten

Dieser Kabeljau mit Pastinakenpüree und Gemüse ist köstlich, einfach und benötigt nur wenige Zutaten.

Vorbereitungsmethode

  • 1 Pastinaken 3-4 Minuten in einer Pfanne mit kochendem Wasser blanchieren.
    Mit einem Schaumlöffel aus der Pfanne nehmen.
  • 2 Die Wurzeln werden der Länge nach halbiert. Diese werden dann halbiert. Den Brokkoli und die Karotte in der Pfanne mit kochendem Wasser 3-4 Minuten blanchieren. Mit einem Schaumlöffel aus der Pfanne nehmen und das Gemüse kurz in Eiswasser legen.
  • 3 Die kleinen Kartoffeln in einen Topf mit kaltem Wasser und Salz geben. 10-15 Minuten kochen lassen. Die Kartoffeln halbieren und abkühlen lassen.
  • 4 Bringen Sie die Milch mit den Thymianzweigen in einem kleinen Topf zum Kochen. Pastinaken hinzufügen und in der Milch 1-2 Minuten kochen, bis sie weich sind.
    Thymian entfernen und etwas Muskatnuss hinzufügen. Zu einer glatten Mischung pürieren, mit Salz und Pfeffer würzen und beiseite stellen.
  • 5 2 Esslöffel Öl in einer Bratpfanne erhitzen und Senfkörner und Schalotten hinzufügen. Nach einer Minute den Knoblauch und die Babykartoffeln hinzufügen und 3-4 Minuten braten. Brokkoli und Möhren hinzufügen und 3 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Im Ofen oder unter Aluminiumfolie warm halten.
  • 6 Den Fisch trocken tupfen und in das Mehl geben. Das überschüssige Mehl abklopfen. Mit Salz und Pfeffer bestreuen. Den Kabeljau in einer Bratpfanne mit Öl von beiden Seiten 3-4 Minuten goldbraun braten und gerade erst gar gekocht. Die Pfanne ab und zu bewegen, damit der Fisch nicht an der Pfanne klebt.
  • 7 Das Pastinakenpüree erhitzen. Etwas Püree auf einen Teller oder eine Schüssel geben, darauf das Gemüse und die Babykartoffeln. Platzieren sie ein Stück Kabeljau darauf.

Kabeljau Filet