Hummer-Omelette

Bild nicht gefunden
  • 1 Personen
  • Vorbereitungszeit:15
  • Schwierigkeit

Zutaten

  • 3 Eier
  • Salz und Pfeffer
  • eine Handvoll Schnittlauch
  • gekochter Hummer (Schwanz)
  • Butterklumpen
  • 1 EL Öl
  • Toast

Wie vorzubereiten

Dies ist ein ganz besonderes Frühstück, ein schönes Omelett mit nachhaltig gefangenem Hummer! Meeresfrüchte zum Frühstück sind gar nicht so ungewöhnlich, wie es sich anhört, und man kann diesen Hummer leicht durch Garnelen, Krabben oder Langusten ersetzen.

 

Vorbereitungsmethode

  • 1 Die Eier in einer Schüssel aufschlagen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Eier mit dem Schneebesen aufschlagen.

    Bei einem ganzen Hummer nehmen Sie den Schwanz ab. Den Rest des Hummers kann für andere köstliche Gerichte verwendet werden.

    Den Schwanz aufschneiden und das Hummerfleisch herausziehen. Die braune Ader im Schwanz muss dabei entfernt werden. Hummerfleisch in Stücke schneiden.
  • 2 Den Schnittlauch fein schneiden.
    Einen Klumpen Butter und etwas Pflanzenöl in eine Bratpfanne bei mittlerer bis hoher Hitze geben.
    Wenn die Butter brutzelt und die Pfanne heiß ist, die Eier hinzufügen.
  • 3 Den Hummer hinzufügen, wenn die Eier zu 70% gekocht sind.
    Den Schnittlauch hinzufügen und das Omelett zusammenfalten.
    Mit etwas Toast sofort servieren.
    Das Omelett ist fertig!