BBQ gegrillter Hummer

Bild nicht gefunden
  • 3 Personen
  • Vorbereitungszeit:15 min
  • Schwierigkeit

Zutaten

  • 3 Hummer, je 500 g
  • 60 g Butter
  • Eine Hand Petersilie, fein gehackt
  • 1 Schalotte, fein gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • Prise Chili-Flocken, fein gehackt
  • 1 EL Olivenöl
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • 2 EL Brandy
  • Salz und Pfeffer

Wie vorzubereiten

Gegrillte Hummerhälften vom Grill mit Buttersauce! Es ist einfach und schnell zubereitet und wird jeden überraschen, der sich Ihrem BBQ anschließt!

 

Vorbereitungsmethode

  • 1 Den Hummer 5 Minuten kochen. In der Regel kocht man einen Hummer von 500 gr für ca. 9 Minuten. Da sie jedoch auch gegrillt werden, sollten sie nicht bereits gekocht sein. Lassen Sie sie nach dem Kochen abkühlen.
  • 2 Butter, Petersilie, Schalotte, Knoblauch und Chiliflocken in einer Schüssel mischen. Mit dem Zitronensaft und Pfeffer und Salz würzen.
  • 3 Hummer halbieren und die Fleischseite mit etwas Olivenöl bedecken. Die Hummer mit der Fleischseite nach unten auf den Grill des BBQ legen. Lassen Sie die Scheren vorerst geschlossen.
  • 4 Hummer 3-4 Minuten lang grillen und umdrehen. Butterklumpen auf den Hummer geben, ein wenig für später aufheben. Den Deckel des Grills oder BBQs schließen, um die Butter schmelzen zu lassen. Sobald die Butter geschmolzen ist, den Brandy über die Hummer träufeln und verdampfen lassen.
  • 5 Hummer vom Grill oder BBQ nehmen und auf einen Teller legen. Das letzte Stückchen Butter in einer Pfanne schmelzen und über die Hummer träufeln, sobald sie geschmolzen sind. Die gegrillten Hummer sofort nach dem Grillen servieren. Genießen Sie ihn!