Karimeen Pollichathu – Fisch in Bananenblättern

  • 1 Personen
  • Vorbereitungszeit:40
  • Schwierigkeit

Zutaten

  • Perlmuttfisch (oder jeder andere kleine weiße Fisch)
  • Bananenblätter
  • 1 Teelöffel Chilipulver
  • 1/2 Teelöffel Kurkumapulver
  • eine halbe Zitrone
  • Salz
  • Wasser
  • 2 Esslöffel Kokosnussö
  • 1/2 Teelöffel Senfkörner
  • 1/2 Teelöffel Fenchelsamen
  • 1 Teelöffel gehackter Ingwer
  • 1 Teelöffel gehackter Knoblauch
  • frische Curryblätter
  • 3 Esslöffel gehackte Zwiebel
  • 1/2 Teelöffel Chili-Pulver
  • 1/2 Teelöffel Kurkumapulver
  • Salz
  • 3 Esslöffel Tomatenpüree
  • 1,5 Teelöffel Kokosnussmilch

Wie vorzubereiten

Koche den Fisch in einer Verpackung aus Bananenblättern! Dieses wunderbar traditionelle Gericht aus Indien wird jedem, dem es serviert wird, verblüffen!

 

Vorbereitungsmethode

  • 1 Das Chilipulver, das Kurkumapulver, den Saft von ½, eine Zitrone, eine Prise Salz und etwas Wasser zu einer geschmeidigen Marinade verrühren.
    Den sauberen Perlmuttfisch punktieren. Zieht Plastikhandschuhe an und bedeckt den Fisch in der Marinade.
  • 2 Kokosnussöl in eine Pfanne geben und den Fisch von jeder Seite 2-3 Minuten anbraten.
    Für das Masala: Kokosnussöl, Senfkörner, Fenchelsamen, gehackten Ingwer, gehackten Knoblauch, gehackte grüne Chili, frische Curryblätter und gehackte Zwiebel in einen Topf geben und auf den Herd stellen. Kurz köcheln lassen, bis die Zutaten anfangen, goldbraun zu werden, dann Chili- und Kurkumapulver, etwas Salz und das Tomatenpüree hinzufügen. Weitere 5-10 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen. Die Kokosmilch hinzufügen und 1-2 Minuten weiter köcheln lassen.
  • 3 Die Bananenblätter einige Sekunden über dem Herd rösten.
    Das Masala auf die Bananenblätter geben, den Fisch darauf legen und mit etwas mehr Masala auf dem Fisch abschließen.
  • 4 Die Bananenblätter falten und in einer Pfanne einige Minuten ohne Öl rösten.
    Ihr Fisch in Bananenblättern ist fertig!