Toast mit zartem Thunfischsalat und Makrelen | Fish Tales
Fish tales
Magazine

Toast mit zartem Thunfischsalat und Makrelen

Rezept

Egal, ob auf der Suche nach einem leckeren Mittagsgericht oder dem perfekten Snack für Drinks: Diese Toasts mit zartem Thunfischsalat und Makrelen sind ein absoluter Allrounder – schnell, einfach und gesund!

  • 1

    Den Ofen vorheizen.

  • 2

    Toast jeweils in vier gleichgroße Stücke schneiden. Die Brotstücke auf ein Backblech legen und für 3-5 Minuten goldbraun toasten.

  • 3

    Thunfisch abtropfen lassen und mit der Hälfte Zitronenmayonnaise, Kapern und Petersilie vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. 2 Toaststücke mit Salatblättern, der Thunfisch-Mischung und ein paar Zwiebelringen belegen.

  • 4

    Die anderen Toaststücke mit der restlichen Mayonnaise bestreichen und mit Rucola, Makrelenstücken und Apfelstreifen belegen (mit Pfeffer würzen).

  • 5

    Die Toasts auf einem Teller oder Brett servieren. Mit Schnittlauch garnieren und mit dem restlichen Zitronensaft beträufeln.

(David Loftus)

Zutaten

  • - 1 weißes Baguette

  • - 1 Dose Bonito-Thunfisch in Wasser (160 g), abgelassen

  • - 8 El Mayonnaise

  • - Geriebene Schale 1 Zitrone

  • - 2 TL Kapern

  • - 1/2 Esslöffel frische Petersilie, fein gehackt

  • - Paar Salatblätter, gewaschen

  • - 1/2 rote Zwiebel in Ringen

  • - 1/4 Granny Smith (Apfel), geschält, in kleine Streifen

  • - eine Handvoll Rucola

  • - 1 Dose Makrele (à 125 g), abgelassen, Filets in groben Stücken

  • - 1/4 Bund Schnittlauch, fein gehackt

  • - Salz und Pfeffer

  • 4 Personen