Toast mit zartem Thunfischsalat und Makrele
Fish tales
Magazine

Toast mit zartem Thunfischsalat und Makrele

Rezept

Egal, ob auf der Suche nach einem leckeren Mittagsgericht oder dem perfekten Snack für Drinks: Diese Toasts mit zartem Thunfischsalat und Makrele sind ein absoluter Allrounder – schnell, einfach und gesund!

  • 1

    Den Ofen vorheizen.

  • 2

    Toast jeweils in vier gleichgroße Stücke schneiden. Die Brotstücke auf ein Backblech legen und für 3-5 Minuten goldbraun toasten.

  • 3

    Thunfisch abtropfen lassen und mit der Hälfte Zitronenmayonnaise, Kapern und Petersilie vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. 2 Toaststücke mit Salatblättern, der Thunfisch-Mischung und ein paar Zwiebelringen belegen.

  • 4

    Die anderen Toaststücke mit der restlichen Mayonnaise bestreichen und mit Rucola, Makrelenstücken und Apfelstreifen belegen (mit Pfeffer würzen).

  • 5

    Die Toasts auf einem Teller oder Brett servieren. Mit Schnittlauch garnieren und mit dem restlichen Zitronensaft beträufeln.

(David Loftus)

Zutaten

  • - 1 weißes Baguette

  • - 1 Dose Bonito-Thunfisch in Wasser (160 g), abgelassen

  • - 8 El Mayonnaise

  • - Geriebene Schale 1 Zitrone

  • - 2 TL Kapern

  • - 1/2 Esslöffel frische Petersilie, fein gehackt

  • - Paar Salatblätter, gewaschen

  • - 1/2 rote Zwiebel in Ringen

  • - 1/4 Granny Smith (Apfel), geschält, in kleine Streifen

  • - eine Handvoll Rucola

  • - 1 Dose Makrele (à 125 g), abgelassen, Filets in groben Stücken

  • - 1/4 Bund Schnittlauch, fein gehackt

  • - Salz und Pfeffer

  • 4 Personen