Tigergarnelen in Kräuterbutter - Fish Tales
Fish tales
Magazine

Tigergarnelen in Kräuterbutter

Rezept

Diese köstliche Vorspeise ist im Handumdrehen zubereitet: gebackene Tigergarnelen in selbstgemachter Kräuterbutter!

  • 1

    Die Butter in einer Schale mit den fein geschnittenen Schalotten, dem Knoblauch und Schnittlauch, der Petersilie, der Zitronenschale und den Chiliflocken vermischen . Mit Salz und Pfeffer würzen.

  • 2

    Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Garnelen abtrocknen und 2 Minuten lang bei großer Hitze backen. Dabei regelmäßig in der Pfanne schwenken.

  • 3

    Die Garnelen mit einigen extra Blättern Petersilie und Zitronenscheiben servieren.

(Foto: © David Loftus)

Zutaten

  • - 50 g Butter

  • - 1/2 Schalotte, fein geschnitten

  • - 2 Knoblauchzehen, fein geschnitten

  • - 3 EL fein geschnittene glatte Petersilie

  • - 2 EL Schnittlauch, fein geschnitten

  • - Schale einer halben Zitrone, gerieben

  • - 1 TL Chiliflocken

  • - 20 Tigergarnelen, geschält, Kopf und Darm entfernt

  • - Sonnenblumenöl

  • - 1 Handvoll Blätter glatte Petersilie

  • - 1 Zitrone, in Spalten geschnitten

  • - Salz und Pfeffer

  • 15 Minuten
  • 4 Personen