Thunfisch-Bagel - Fish Tales
Fish tales
Magazine

Thunfisch-Bagel

Rezept

Der Bagel wurde im 17. Jahrhundert erfunden: ein Hefebrötchen mit einem Loch in der Mitte, das zuerst in Wasser kurz gekocht und anschließend im Backofen gebacken wird. Dabei weiß bis heute niemand genau, wozu das Loch dient. Fotografien aus dem frühen 20. Jahrhundert zeigen auf jeden Fall Straßenverkäufer, die das Gebäck an langen Stangen transportieren und sich das Loch auf diese Weise zunutze machen. Dieses Rezept stellte die Kette Bagels & Beans zur Verfügung, die für den Thunfischsalat schmackhaften Skipjack-Thunfisch verwendet.

  • 1

    Die Bagel horizontal aufschneiden.

  • 2

    Den Thunfisch mit Mayonnaise und Olivenöl verrühren und mit Salz
    und Pfeffer würzen.

  • 3

    Den Thunfischsalat auf die untere Bagelhälfte streichen und die obere Hälfte darauflegen.

  • 4

    Die Bagel mit Zwiebel und Salatgurke servieren.

(Fotografie: Tim van Niftrik)

Zutaten

  • - 4 Bagel

  • - 2 Dosen Thunfisch in Wasser (je 100 g), abgetropft und zerteilt

  • - 3 EL Mayonnaise

  • - 1 EL Olivenöl

  • - 1/2 rote Zwiebel, in Scheiben geschnitten

  • - 1/4 Salatgurke Salz und Pfeffer aus der Mühle

  • 30
  • 4 Personen