Rührei mit Räucherlachs - Fish Tales
Fish tales
Magazine

Rührei mit Räucherlachs

Rezept

Die Kwik’Pak-Lachsfischerei findet an der Mündung des Yukon-Flusses im Nordwesten von Alaska statt. Dort fischen die Yup’ik-Eskimos auf die prächtigen Lachse, die ihre Reise zur Quelle des Flusses angetreten haben. Jeden Sommer wandern die Lachse dorthin, um sich fortzupflanzen. Daher tragen die weiblichen Lachse ihren Rogen. Bei den Yup’ik-Eskimos ist die ganze Familie am Lachsfang beteiligt. Wenn Oma zuhause nicht auf die Kinder aufpassen kann, sind die Kleinen auf dem Rücken der anderen Familienmitglieder dabei. Die Jugendlichen unter 16, die offiziell noch nicht auf den Fluss hinaus dürfen, arbeiten im Hafen – in einer speziellen Abteilung, der sogenannten “Brutstätte”. Dort werden alle Lachseier gesammelt.

Nachdem die Eier abgespült und sauber sind, werden sie zehn Minuten in Salzwasser gepökelt. Danach müssen sie auslaufen. Die Regale stehen dann voll mit Schalen, die gefüllt sind mit prachtvoll glänzenden, knallroten Perlen. Sie schmecken herrlich frisch, sind salzig und fett und sorgen damit für eine besondere Geschmacksexplosion. Ein köstliches Highlight zu jeder Tageszeit, beim Mittag- oder Abendessen oder als Extra im Rührei zum Frühstück. Rezept aus Bart’s Fish Tales-Kochbuch (Foto: © David Loftus).

  • 1

    Die Brotscheiben im Toaster oder unter dem Grill rösten.

  • 2

    Eier und Milch mit einer Gabel schlagen und mit Salz und Pfeffer würzen.

  • 3

    Die Butter in einer Pfanne leicht erhitzen. Die Ei-Mischung in die Pfanne gießen und mit einem Holzlöffel verrühren. Dabei alle 10 Sekunden eine kurze Pause von 10 Sekunden einlegen. Das Ei langsam gerinnen lassen. Die Lachsstücke und die Hälfte des Schnittlauchs dann hinzugeben, wenn das Ei fast geronnen ist. Alles 1 Minute lang erhitzen.

  • 4

    Das Rührei auf die Brotscheiben verteilen und mit den Lachseiern und dem restlichen Schnittlauch garnieren. Frischen Pfeffer darüber mahlen.

(Foto: © David Loftus)

Zutaten

  • - 4 Scheiben Brot

  • - 8 Eier

  • - 20 ml Milch

  • - 20 g Butter

  • - 200 g Räucherlachs in Stücken

  • - 25 g Lachseier

  • - 4 frische Halme Schnittlauch, fein gehakt

  • - Salz und Pfeffer

  • 10
  • 4 Personen