Lachsspieße vom Grill - Fish Tales
Fish tales
Magazine

Lachsspieße vom Grill

Rezept

Lachsspieße vom Grill

Es geht (fast) nichts über Lachs vom Grill. Der Fisch bleibt nämlich schön zart und saftig. Es mag vielleicht kompliziert klingen, aber das es ist nicht. Außerdem benötigt ihr nur wenige Zutaten, um dieses tolle Gericht zu bereiten. Unser Chefkoch Bart hat sich dieses Rezept mit wildem Lachs ausgedacht, als er bei der Fischerfamilie Bouker in Alaska zu Besuch war, und hat es dort gleich mit einem Grill am Strand von Ekuk ausprobiert. Übrigens: Unserer Meinung nach kommt der beste Wildlachs aus den rauen Gewässern Alaskas.

Keinen Grill im Haus oder schlechtes Wetter? Kein Problem, ihr könnt die Spieße auch in einer Grillpfanne zubereiten. Viel Spaß!

  • 1

    Den Grill oder die Grillpfanne auf starker Hitze gut vorheizen.

  • 2

    Das Lachsfilet in gleichgroße Würfel von etwa 2 cm schneiden. Die Lachswürfel in eine Schüssel geben.

  • 3

    Die rote, grüne und gelbe Paprika aufschneiden und die Kerne entfernen. Die Paprika in viereckige Stücke schneiden - in der gleichen Größe wie die Lachswürfel - und in eine Schüssel geben.

  • 4

    Die Paprikastücke und Fischwürfel auf vier Spießen aneinanderreihen. Die Spieße können aus Holz oder Metall sein. Los geht es mit einem Stück Paprika, dann ein Lachswürfel, dann Paprika, dann wieder Fisch und so weiter. Dabei abwechseln mit farbigen Paprikastücken und ggf. auch mit anderen Fischwürfeln, damit es schön aussieht. Seitlich überstehende Paprikastücke entfernen, um zu verhindern, dass sie später anbrennen. Die Spieße mit einem Pinsel mit Olivenöl bestreichen und von allen Seiten mit Salz und Pfeffer würzen.

  • 5

    Die Spieße auf den Grill oder in die Pfanne legen. An allen Seiten für etwa je 1 Minute grillen, damit sie von außen gut geröstet sind, aber von innen immer noch schön zart.

  • 6

    Die Lachseier in einer Schüssel mit einer Gabel zerdrücken. Mayonnaise hinzugeben und gut vermischen.

  • 7

    Die Spieße vom Feuer nehmen und auf einen Teller legen. Etwas Sauce darüberträufeln und mit Zitronenschale bestreuen.

Zutaten

  • - 350 – 400 g (wildes) Lachsfilet, ohne Haut

  • - 1 grüne Paprika

  • - 1 gelbe Paprika

  • - 1 rote Paprika

  • - Olivenöl

  • - 4 EL Lachseier

  • - 1 EL Mayonnaise

  • - 1 Zitrone, geraspelt

  • - Salz und Pfeffer

  • 55 Minuten
  • 2 Personen