Kartoffelsalat mit Sardinen - Fish Tales
Fish tales
Magazine

Kartoffelsalat mit Sardinen

Kartoffelsalat mit Sardinen

Rezept

Ein einfaches und herrliches Rezept aus Bart’s Kochbuch „Frisch aus der Dose“: Kartoffelsalat mit Knoblauch und Sardinen! (Foto: © Jaap van Rijn)

  • 1

    Den Backofen auf 180 °C vorheizen.

    Die Knoblauchknolle mit ein paar Tropfen Olivenöl in Alufolie wickeln. Den Knoblauch 30–40 Minuten im Backofen garen, dann schälen. Vier Zehen (oder je nach Geschmack auch mehr) verwenden, den Rest im
    Kühlschrank aufbewahren.

  • 2

    Die Kartoffeln in einem großen Topf mit kochendem Salzwasser garen und abgießen.

  • 3

    Die Eier 8 Minuten kochen und unter kaltem Wasser abschrecken.

  • 4

    Die Kartoffeln mit einer Gabel grob zerdrücken. Die Eier schälen und ebenfalls zerdrücken und auch die Sardinen mit einer Gabel grob zerdrücken.

  • 5

    Kartoffeln, Eier und Sardinen mit Olivenöl und Petersilie mischen. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

  • 6

    Mit den Knoblauchzehen garnieren und mit Brot servieren.

(Foto: © Jaap van Rijn)

Zutaten

  • - 1 Knolle Knoblauch

  • - 4 EL Olivenöl

  • - 150 g Kartoffeln

  • - 4 Eier

  • - 2 Dosen Sardinen in Wasser oder Olivenöl (je 120 g), abgetropft

  • - 4 EL Olivenöl

  • - 1 EL gehackte Petersilie

  • - 1 EL Zitronensaft

  • - Salz und frisch gemahlener Pfeffer

  • - Brot zum Servieren

  • 45 minuten
  • 4 Personen