Kabeljau mit Kräuterkruste | Fish Tales
Fish tales
Magazine

Kabeljau mit Kräuterkruste

Rezept

Kabeljau ist ein köstlicher weißer Fisch, den ihr sowohl aus dem Gefrierfach als auch frisch zubereiten könnt. In diesem Rezept könnt ihr den Kabeljau mit einer leckeren Kräuterkruste belegen, die beim Backen im Ofen knusprig wird. Hierdurch verleiht ihr dem Kabeljau einen besonderes würzigen Geschmack.

  • 1

    Kabeljau in der Verpackung im Kühlschrank auftauen lassen.

  • 2

    Ofen auf 200ºC vorheizen.

  • 3

    Kabeljau aus der Verpackung nehmen. Kabeljau beidseitig trocken tupfen. Kabeljau halbieren, beidseitig salzen und beiseite legen.

  • 4

    Knoblauch fein schneiden. Petersilie fein hacken.

  • 5

    Butter in einen Topf geben und bei schwacher Hitze zum Schmelzen bringen.
    Knoblauch und Petersilie hinzufügen. Gut umrühren und ½ Zitrone in der Buttersauce auspressen. Erneut umrühren.

  • 6

    Paniermehl (Panko) untermischen. Topf vom Herd nehmen.

  • 7

    Kabeljau in eine Auflaufform geben. Die Butter-Mischung auf dem Fisch verteilen. Mit Salz abschmecken.

  • 8

    Für 10-12 Minuten in den Ofen stellen.

  • 9

    Mit Zitronenspalten und etwas Olivenöl servieren.

Zutaten

  • - 1 Kabeljaufilet, tiefgekühlt

  • - 1 Knoblauchzehe

  • - eine Handvoll Petersilie

  • - 30 g Butter

  • - 1 Zitrone

  • - 20 g Panko (Paniermehl) oder Semmelbrösel

  • - natives Olivenöl extra

  • - Salz und Pfeffer

  • 2 Personen