Gesunder und knackiger Sashimi-Lachssalat
Fish tales
Magazine

Gesunder und knackiger Sashimi-Lachssalat

Rezept

SASHIMI LACHSSALAT

Bart war auf Besuch in Alaska. Im Dorf Emmonak, am Fuß des Yukon, hat er einen Sashimi-Lachssalat zubereitet. Der Yukon ist der längste Fluss Alaskas und ist für seinen köstlichen Wildlachs bekannt, der von den Yup’ik-Eskimos auf nachhaltige Weise gefangen wird. Bart zeigt euch, wie ihr mit diesem frischem Lachs einen tollen Salat zaubern könnt. Das ist auch gar nicht so schwierig. Dieser Sashimi-Lachssalat ist frisch, gesund und eine echte Delikatesse!

  • 1

    Das Endstück des Lauchs enfernen. Den Lauch halbieren und in senkrechte Stücke schneiden. Kaltes Wasser in eine Schüssel geben und den Lauch für 10 Minuten im Wasser liegen lassen.

  • 2

    Die Radieschenschale mit einem Kartoffelschäler entfernen und das Endstück abschneiden. Anschließend mit einer Käseraspel raspeln. Den Vorgang mit der Möhre wiederholen.

  • 3

    Die Gurke halbieren und die Kerne entfernen. Ein halbes rotes Radieschen und die Enden zweier Frühlingszwiebeln in Scheiben schneiden. Eine halbe rote Zwiebel in dünne Scheiben schneiden.

  • 4

    Die Schale von einem Zentimeter Ingwer mit einem Kartoffelschäler entfernen. Anschließend einen halben Zentimeter Ingwer in den Salat hineinraspeln. Einen Esslöffel Sojasauce hinzufügen. Eine halbe Limettenschale in den Salat hineinraspeln. Die Limette halbieren und den Limettensaft hinzugeben.

  • 5

    Den Salat gut durchmischen und einige Sesamsamen hinzufügen. Etwas Salat auf einem Teller anrichten. Einige Cashewnüsse zerkleinern und darüberstreuen.

  • 6

    Jetzt ist es Zeit für den Lachs. Die Haut entfernen und den Lachs in dünne Stücke schneiden, etwa 2 Millimeter dick. Den Lauch aus dem Wasser nehmen und mit einigen Blätter Koriander und Minzstückchen auf den Salat legen. Anschließend den Lachs auf dem Salat drapieren.

  • 7

    Die Bratpfanne stark erhitzen und einen Esslöffel Pflanzenöl sowie einen halben Esslöffel Sesamöl hineingeben. Sobald Rauch aufsteigt, einen Esslöffel Öl zum Salat hinzugeben.

  • 8

    Einen halben Esslöffel Sojasauce und den Saft einer halben Limette hinzugeben. Einige zusätzliche Sesamsamen darüberstreuen und nicht vergessen, schwarzen Pfeffer hinzuzufügen. Fertig ist der frische Salat. Guten Appetit!

Zutaten

  • - 1 Lauch, in Streifen

  • - Wasser

  • - 1 Radieschen, geraspelt

  • - 1 Möhre, geraspelt

  • - 1 Gurke, in Streifen

  • - 1/2 rotes Radieschen, in Scheibchen

  • - 2 Frühlingszwiebeln, in Ringe geschnitten

  • - 1/2 rote Zwiebel, dünne Scheiben

  • - 1 Ingwer, geraspelt

  • - Sojasauce

  • - 1 Limette

  • - Sesamsamen

  • - 1 Handvoll Cashewnüsse, zerkleinert

  • - 1 ganzes Lachsfilet

  • - 1 Bündel Koriander

  • - 1 Bündel Minze, in Stücke geschnitten

  • - 1 EL pflanzliches Öl, zum Anbraten in der Pfanne

  • - 1/2 EL Sesamöl, zum Anbraten in der Pfanne

  • - Schwarzer Pfeffer

  • 30 Minuten
  • 3 Personen