Gegrillter Lachs mit Kräuterlinsen und Salsa Verde - Fish Tales
Fish tales
Magazine

Gegrillter Lachs mit Kräuterlinsen und Salsa Verde

Gegrillter Lachs mit Kräuterlinsen und Salsa Verde

Rezept

Eine außergewöhnliche Kombination von verschiedenen herrlichen Aromen und Farben in einem sehr einfachen Rezept. Dieser gegrillte Lachs mit Kräuterlinsen und Salsa Verde ist nicht nur ein kulinarisches Heighlight, sondern auch ein echter Hingucker.

  • 1

    Wir beginnen mit den Kräuterlinsen. Die Linsen in einer Pfanne mit kaltem Wasser bedecken und auf mittlerer Hitze köcheln lassen. Die Salbeiblätter, Petersilienstängel und Sellerie hinzufügen. Köcheln lassen, bis die Linsen "al dente" sind, dann vom Herd nehmen und abgießen. Dabei etwas von dem kochenden Wasser aufbewahren und beiseite stellen. Den Sellerie und die Kräuter wegwerfen.

  • 2

    Die Linsen mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen, während sie noch heiß sind, und das Öl, den Rotweinessig und die Zitronenschale hinzufügen. So können die Linsen all die Aromen besser aufnehmen. Wenn die Linsen abgekühlt sind, die geschnittenen Kräuter hinzugeben.

  • 3

    Für die Salsa Verde den Knoblauch und die Kapern entweder in einem Mörser (oder in einer Küchenmaschine) zerkleinern und gut vermischen. Den Dijon-Senf und alle Kräuter hinzugeben und so lange pürieren, bis eine glatte grüne Creme entsteht. Den Zitronensaft und den Rotweinessig hinzufügen und das Olivenöl unterrühren. Abschmecken und wenn nötig mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft nachwürzen.

  • 4

    Eine leicht eingeölte Pfanne mit dickem Boden auf mittlere Hitze bringen. Die Lachsfilets mit Salz und Pfeffer würzen und mit der Haut nach unten in die Pfanne legen. Den Lachs 4 Minuten lang grillen, bis er knusprig ist. Den Fisch umdrehen und für jeweils 2 Minuten auf allen anderen Seiten braten. Wenn man Lachs grillt, sollte das Innere des Filets rosa bleiben (medium-rare), denn die Restwärme wird den Fisch weiter garen, auch wenn er nicht mehr in der Pfanne ist.

  • 5

    Die gegrillten Filets mit den Kräuterlinsen und der Salsa Verde servieren, auf Wunsch mit Gemüse oder einem gemischten pfeffrigen Blattsalat. Zum reichhaltigen Geschmack des Lachses passt ein frischer, knackiger Weißwein mit einem ausgewogenen Frucht-Säure-Verhältnis, etwa ein Soave. Daneben empfiehlt sich auch ein qualitativ hochwertiger trockener Rosé.

Zutaten

  • - Öl zum Grillen

  • - Lachsfilets mit Haut, ein Filet pro Person

  • - FÜR DIE SALSA VERDE:

  • - 1 Knoblauchzehe

  • - 2 TL Kapern, gespült

  • - 1 TL Dijon-Senf

  • - 3 Zweige frisches Basilikum

  • - 3 Zweige frische Minze

  • - Blätter von 3 Zweigen frischer, glatter Petersilie (Stängel für die Kräuterlinsen bewahren)

  • - Saft einer halben Zitrone

  • - 1 TL Rotweinessig

  • - 3 TL Olivenöl

  • - FÜR DIE KRÄUTERLINSEN:

  • - 200 g Puy-Linsen

  • - 4 Blätter frischer Salbei

  • - 3 Stängel frischer, glatter Petersilie

  • - 1 Stange Sellerie

  • - Salz und frisch gemahlener Pfeffer

  • - 4 TL Olivenöl

  • - 1 TL Rotweinessig

  • - Saft und geriebene Schale von einer Zitrone

  • - 2 Zweige frischer Dill, geschnitten

  • - 3 Zweige frische, glatte Petersilie, geschnitten

  • - 3 Zweigen frisches Basilikum, geschnitten

  • 30 Minuten
  • 4 Personen