Gambas a la plancha - Fish Tales
Fish tales
Magazine

Gambas a la plancha

Rezept

Gambas a la plancha

Das ist Genuss pur: Gambas a la plancha! Es gibt jede Menge Varianten dieses Gerichts, aber so werden die Garnelen traditionell in Madrid zubereitet: große Garnelen auf einer glühend heißen Platte, gebraten auf einer Lage Meersalz. Auf diese Weise wird die Schale knusprig und die Garnele bleibt schön saftig. So einfach und sooo lecker!

  • 1

    Für das Aioli den Knoblauch in einem Mörser zerdrücken. Das Eigelb mit einem Schneebesen unterrühren. Das Sonnenblumenöl tropfenweise hinzugeben und dabei ständig rühren. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. Separat im Kühlschrank aufbewahren.

  • 2

    Das Meersalz gleichmäßig in einer großen Pfanne oder auf einer Grillplatte, einer spanischen "Plancha", verteilen. Die Pfanne oder Platte glühend heiß werden lassen und die Garnelen auf das Salz legen. Leicht andrücken. Die Garnelen etwa 2-3 Minuten pro Seite braten, je nach Größe. Die Garnelen mit zwei Spateln umdrehen und erneut andrücken. Nach 2-3 Minuten vom Salz nehmen.

  • 3

    Die Garnelen mit dem Aioli und daneben einem Schüsselchen Wasser und Zitrone servieren, damit ihr beim Essen auch eure Finger waschen könnt.

Zutaten

  • - 2 Knoblauchzehen

  • - 1 Ei

  • - 100 ml Sonnenblumenöl

  • - 2 TL Zitronensaft

  • - 250 g feines Meersalz

  • - 20 große Garnelen, ganz und roh

  • - Salz und Pfeffer

  • 20 Minuten
  • 4 Personen