BBQ Garnelenspieße mit Ananas Chutney | Fish Tales
Fish tales
Magazine

BBQ Garnelenspieße

Rezept

Diese BBQ-Garnelenspieße mit würzigem Ananas Chutney sind einfach zuzubereiten und alles, was Sie an einem schönen, sonnigen Tag zum Grillen brauchen!

  • 1

    Die Ananas schälen und in 1 cm große Würfel schneiden.

  • 2

    Zwiebel und Chilis in eine große Pfanne geben, bis sie weich sind, dann die Ananaswürfel hinzufügen.

  • 3

    Zucker, geriebenen Ingwer, 1/2 Teelöffel Salz, Essig und Wasser hinzufügen und zum Kochen bringen. 20 Minuten lang köcheln lassen.

  • 4

    In der Zwischenzeit die Garnelen mit Pflanzenöl in einer Schüssel mischen und mit Salz würzen. 3 Garnelen auf jeden Spieß legen und auf jeder Seite 2-3 Minuten grillen.

  • 5

    Die Ananasmischung zerdrücken, bis ein grobes Chutney entsteht. Das Chutney in eine kleine Schüssel geben und 1/4 Limette, Koriander und Frühlingszwiebel hinzufügen.

  • 6

    Eine halbe Limette den Garnelen ausdrücken, danach die Spieße vom Grill nehmen. Die Garnelenspieße mit dem Ananas Chutney und etwas Koriander servieren.

  • 7

    Genießen!

(Image: © David Loftus)

Zutaten

  • - 1 frische Ananas

  • - 1 Zwiebel, fein gehackt

  • - 1 rote Chili, in dünne Ringe geschnitten

  • - 3 Tl Zucker

  • - 2 cm frische Ingwerwurzel, geschält und gerieben

  • - 100 ml Weißweinessig

  • - 100 ml Wasser

  • - 12 Garnelen

  • - Pflanzenöl

  • - 5 Korianderzweige

  • - 1/2 Frühlingszwiebel

  • - Salz

  • - Spieße

  • - 1 Limette

  • 25
  • 4 Personen