Wraps mit Thunfischcreme und gegrillten Paprika

  • 4 Personen
  • Vorbereitungszeit:20 min
  • Schwierigkeit

Zutaten

  • 2 Paprikaschoten
  • 2 Dosen Thunfisch in Wasser (Abtropfgewicht 100 g pro Dose)
  • 8 EL Ajvar mild (vorzugsweise ein Topf der Marke Baktat
  • 3 EL Mayonaise
  • 1 EL Olivenöl
  • 4 Teelöffel Thymianblätter
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • 4 kleine Wraps
  • 2 rote Zwiebeln, geschält und in dünne Ringe geschnitten
  • 2 Esslöffel gesalzene Kapern, in Wasser entsalzt

Wie vorzubereiten

Eine köstliche Vorspeise mit Thunfischcreme, gegrillten Paprika und Kapern.

 

 

Vorbereitungsmethode

  • 1 Den Ofengrill einschalten. Die Paprikaschote halbieren, die Kerne entfernen und mit der Hautseite nach oben auf den Ofenrost legen. Nehmen Sie die Paprika aus dem Ofen, wenn die Haut geschwärzt und das Fleisch weich ist.
  • 2 Lassen Sie die Paprika in einem geschlossenen Behälter oder einer Plastiktüte abkühlen.
  • 3 Entfernen Sie die Haut von den Paprikaschoten und schneiden Sie das Fruchtfleisch in dünne Streifen. Beiseite legen.
  • 4 Heizen Sie den Ofen auf 180 °C. In der Küchenmaschine oder mit dem Stabmixer den Thunfisch mit Ajvar, Mayonnaise, Olivenöl, 2 Teelöffel Thymian, Salz und Pfeffer glatt streichen.
  • 5 Die Wraps in den Ofen legen. Nehmen Sie sie aus dem Ofen, wenn sie gefärbt sind.
  • 6 Streichen sie die Thunfischcreme auf die Wraps.
  • 7 Verteilen Sie die Zwiebel, Paprika und Kapern auf die Wraps.
  • 8 Die Wraps mit den restlichen Thymianblättern und etwas Pfeffer bestreuen.

Skipjack Thunfisch in Wasser