Pasta Puttanesca

  • 2 Personen
  • Vorbereitungszeit:20 min
  • Schwierigkeit

Zutaten

  • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt.
  • 1 Schalotte, geschält, gehackt
  • 1 Dose Anchovis (à 45 g),abgetropft (23 g)
  • 1 Dose geschälte Tomaten (à 400 g)
  • 2 Teelöffel Rotweinessig
  • 200 g Penne (oder andere getrocknete Nudelart)
  • 10 Taggianische Oliven, entsteint
  • 100 g Kirschtomaten, halbiert
  • 2 Dosen Thunfisch von Fish Tales in Olivenöl (à 140 g),
  • ½ Ein Bund Basilikum, nur die Blätter
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Wie vorzubereiten

Wie wäre es mit einer klassischen Pasta Puttanesca? Mit Zutaten aus dem Schrank ist dies ein superleichtes, gesundes und schnelles Gericht.

Vorbereitungsmethode

  • 1 Einen großzügigen Spritzer Olivenöl in einer Bratpfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und den Knoblauch und die Schalotte 2-3 Minuten lang sanft anbraten. Dann die Anchovifilets hinzufügen und unter Rühren "schmelzen" lassen.
  • 2 Die geschälten Tomaten und den Rotweinessig dazugeben und 3-4 Minuten mit dem Deckel auf der Pfanne köcheln lassen. Anschließend mit einem Maischestampfer zuerdrücken.
  • 3 Inzwischen eine Pfanne mit reichlich Wasser und Salz auf mittlerer Flamme erhitzen und die Penne gemäß den Anweisungen auf der Verpackung kochen.
  • 4 Die Oliven und Kirschtomaten zur Schalotten-Tomaten-Mischung geben, aufkochen und einige Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen. Dann den abgetropften Thunfisch unterrühren, alles 2 Minuten aufwärmen lassen und mit Pfeffer und ggf. etwas Salz würzen.
  • 5 Gießen Sie die Penne in ein Sieb. Die Nudeln abtropfen lassen und vorsichtig durch die Tomatensauce rühren. Die Pasta puttanesca auf zwei Teller verteilen, mit etwas Olivenöl beträufeln und mit den Basilikumblättern servieren.

Skipjack Thunfisch in Olivenöl