Pasta Puttanesca

  • 2 Personen
  • Vorbereitungszeit:20 min
  • Schwierigkeit

Zutaten

  • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt.
  • 1 Schalotte, geschält, gehackt
  • 1 Dose Anchovis (à 45 g),abgetropft (23 g)
  • 1 Dose geschälte Tomaten (à 400 g)
  • 2 Teelöffel Rotweinessig
  • 200 g Penne (oder andere getrocknete Nudelart)
  • 10 Taggiasca Oliven, entsteint
  • 100 g Kirschtomaten, halbiert
  • 2 Dosen Thunfisch von Fish Tales in Olivenöl (à 140 g)
  • ½ Bund Basilikum, nur Blätter
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Wie vorzubereiten

Wie wäre es mit einer klassischen Pasta Puttanesca? Mit Zutaten aus dem Schrank ist dies ein superleichtes, gesundes und schnelles Gericht.

Vorbereitungsmethode

  • 1 Einen großzügigen Spritzer Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen und den Knoblauch und die Schalotte 2 bis 3 Minuten lang braten, bis sie weich sind. Die Anchovisfilets hinzufügen und unter ständigem Rühren "schmelzen" lassen, ca.2 Minuten.
  • 2 Die Tomaten und den Essig hinzufügen und die Mischung 3 bis 4 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen, dann mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken.
  • 3 In der Zwischenzeit einen Topf mit reichlich Salzwasser auf mittlere bis hohe Hitze stellen und die Penne nach Packungsanweisung kochen.
  • 4 Die Oliven und Kirschtomaten zur Schalotten-Tomaten-Mischung geben und einige Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen. Den abgetropften Thunfisch untermischen, 2 Minuten lang erhitzen und bei Bedarf mit Pfeffer und Salz abschmecken.
  • 5 Nach dem Kochen die Penne in einem Sieb abtropfen lassen und die Nudeln vorsichtig durch die Tomatensauce rühren. Die Pasta Puttanesca auf zwei Teller verteilen, mit etwas Olivenöl beträufeln, Kapern dekorieren und mit Basilikum garniert servieren.

Skipjack Thunfisch in Olivenöl