Griechischer Salat mit Sardinen

  • 4 Personen
  • Vorbereitungszeit:60
  • Schwierigkeit

Zutaten

  • 1 Gurke
  • 6 Tomaten
  • 1 Teelöffel grüner Pfeffer
  • 1 rote Zwiebel
  • 2-3 Teelöffel schwarze Oliven
  • Saft ½ Zitrone
  • 1 Teelöffel rotes Weinessig
  • 5-6 Teelöffel Olivenöl
  • 1-2 Teelöffel getrockneter Oregano
  • Salz und Pfeffer
  • 100 g Feta Käse
  • 1 Dose Sardines in Olivenöl (à 120 g)
  • ¼ Bund Minze, nur die Blätter

Wie vorzubereiten

Eine Variante des klassischen griechischen Salats. Die öligen Sardinen bereichern den intensiven Geschmack dieses erfrischenden Gerichts. Und nicht vergessen, MSC-zertifizierte Sardinen zu verwenden. Enjoy!

Vorbereitungsmethode

  • 1 Gurkenkerne auskratzen. Gurke in Würfel schneiden. Die Tomaten in Scheiben schneiden und mit grünem Pfeffer würzen. Die rote Zwiebel grob hacken. Die Zutaten in eine Schüssel geben.
  • 2 Oliven, Zitronensaft, Rotweinessig, Olivenöl, getrockneten Oregano, Pfeffer und Salz hinzufügen und mit dem Gemüse mischen.
  • 3 Den Feta in Würfel schneiden.
  • 4 Die Dosen-Sardinen öffnen und ein paar Tropfen des Öls in den Salat geben. Die Sardinen vorsichtig aus der Dose nehmen, in grobe Stücke schneiden und in die Schüssel geben. Zuletzt die Minze zerhacken und zum Salat hinzufügen.
  • 5 Alle Zutaten vorsichtig vermischen, ohne die Sardinen zu zerdrücken. Mit einem Hauch getrocknetem Oregano garnieren.

Sardinen in Olivenöl