Fisch in Salzkruste

  • 4 Personen
  • Vorbereitungszeit:60
  • Schwierigkeit

Zutaten

  • 1 ganzer Fisch von 1½ kg, gereinigt (wie Rotbarsch oder Wolfsbarsch) oder zwei kleine von 750-900 Gramm, gereinigt
  • 1 Fenchel, in Scheiben geschnitten
  • ½ Zitrone in Scheiben
  • 1 Bund Petersilie
  • ½ Bund Dill
  • ¼ Orangenschale
  • 2½ kg grobes Meersalz
  • 4 Eiweiß
  • Olivenöl extra vergine
  • Maldon Meersalz

Wie vorzubereiten

Es gibt fast nichts, das so einfach, so lecker und gleichzeitig so festlich ist wie ein ganzer Fisch, der in Salzkruste zubereitet wird. Wenn man eine Kruste um den Fisch legt, kann der Fisch nicht mehr austrocknen, alle Aromen bleiben optimal erhalten und die Textur wird göttlich. Legt einen schönen frischen, runden Fisch bereit, der gut gereinigt wurde. Füllt die Bauchhöhle mit Kräutern und Gemüse, die ihr mögt (Fenchel ist dabei immer eine gute Idee). Die Kruste wird weicher, indem ihr ein wenig Wasser oder Protein mit dem groben Meersalz mischt.

Dieses Rezept ist in Zusammenarbeit von Fish Tales-Gründer Bart van Olphen und Culy entstanden.

Vorbereitungsmethode

  • 1 Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Den Fisch mit Küchenpapier trocken tupfen. Den Bauch des Fisches mit Fenchel, Zitronenscheiben, Petersilie, Dill und Orangenschale füllen.
  • 2 Grobes Salz mit Eiweiß und ein paar Tropfen kaltem Wasser mischen. Sobald sich die Mischung "matschig" anfühlt, ist sie fertig. Eine Auflaufform mit der Hälfte der Salzmischung füllen, auf die andere Hälfte kommt der Fisch. Den Fisch mit dem Rest der Salzmischung bedecken, so dass der Fisch vollständig verpackt ist. Den Fisch in den Ofen geben. Wenn der Fisch mehr als einem Kilo wiegt beträgt die Dauer 30-35 Minuten. Je nach Größe 20 bis 30 Minuten für die kleinere Version einplanen.
  • 3 Den Fisch aus dem Ofen nehmen. Vorsichtig mit dem Rücken eines großen Messers auf die Salzkruste hauen, bis sie bricht. Vorsichtig das Salz vom Fisch entfernen und schneiden die Haut der Länge nach aufschneiden. Die Haut zur Seite falten, damit das Fischfleisch herausgeschöpft werden kann. Und dabei aufpassen, dass das Salz nicht mit dem Fischfleisch in Berührung kommt.
  • 4 Mit etwas Maldon Meersalz und Olivenöl servieren.