Peking-Makrele

  • 4 Personen
  • Vorbereitungszeit:10 min
  • Schwierigkeit

Zutaten

  • 2 kleine Salatherzen
  • 1 Glas Hoisin-Sauce (210 g)
  • 1 reife Mango, in kleine Scheiben geschnitten
  • 1 Salatgurke, geschält, entkernt und in dünne Streifen geschnitten
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln, nur weiße Teile, in dünne Streifen geschnitten
  • 1 Dose geräuchertes Makrelenfilet, (125g Abtropfgewicht pro Dose), abgetropft
  • 1 kleines Stück frischer Ingwerwurzel, geschält und gerieben

Wie vorzubereiten

Diese Peking-Makrele ist eine fischige Version des traditionellen Mandarin-Entengerichts. Sie ist köstlich als Snack oder als Vorspeise!

 

Vorbereitungsmethode

  • 1 Entfernen Sie die äußeren Blätter der kleinen Salatherzen, dann entfernen Sie die Herzen, um kleine Tassen herzustellen.
  • 2 In jede Salattasse geben Sie 1 Teelöffel Hoisin-Sauce.
  • 3 In jede Tasse eine Mangoscheibe legen. Gurkenstreifen und Frühlingszwiebel hinzufügen.
  • 4 Die Makrelenstücke in die Tassen geben.
  • 5 Zum Abschluss ein wenig geriebenen Ingwer über die Makrelen streuen. Guten Appetit!
  • 6 Die Suppe mit 2 Esslöffeln braunen Garnelen pro Schüssel servieren und mit frischer Petersilie garnieren. Guten Appetit!