Makrelenbrötchen mit Zitronenmayonnaise

Bild nicht gefunden
  • 4 Personen
  • Vorbereitungszeit:10 minuten
  • Schwierigkeit

Zutaten

  • 8 Scheiben Sauerteig- oder Bauernbrot
  • 4 EL Mayonaise
  • 2 Esslöffel Sahne,
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • 1 Bund Brunnenkresse, gewaschen und gepflückt
  • 1 Schalotte, in Ringe geschnitten
  • 4 geräucherte Makrelenfilets von je 80-100 g, schräg halbiert
  • 1 TL Zitronensaft
  • Pfeffer und Salz

Wie vorzubereiten

Dieses köstliche und einfache Mittagsgericht wird mit knusprigem Brot und Makrelen zubereitet.

Vorbereitungsmethode

  • 1 Toasten sie die Brotscheiben auf dem Grill oder im Toaster auf beiden Seiten knusprig und schön braun.
  • 2 Die Mayonnaise mit der Sahne und dem Zitronensaft mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • 3 Bestreichen Sie das Brot mit der Mischung und legen Sie etwas Brunnenkresse darauf. Legen Sie dann die Makrelenfilets und die Schalottenringe darauf. Mahlen Sie noch etwas Pfeffer über die Makrele. Mit der Zitronenschale garnieren.

Heißgeräucherte Makrelenfiletstreifen