Makrelen-Escabeche

  • 2 Personen
  • Vorbereitungszeit:30 min
  • Schwierigkeit

Zutaten

  • 1 Knoblauch, in feine Scheiben geschnitten
  • 1 Zwiebel, in dünne Ringe geschnitten
  • 1 Fenchel, in dünne Ringe geschnitten
  • 2 kleine Karotten, in dünne Scheiben geschnitten
  • 3 Lorbeerblätter
  • 1 El Zucker
  • 2 EL Koriandersamen
  • 300 ml Weißwein
  • 150 ml Orangensaft
  • Schale von 1 Orange
  • 4 Makrelenfilets von 80-100 g, mit Haut
  • Olivenöl
  • Pfeffer und Salz

Wie vorzubereiten

Wir haben einige schöne, nachhaltige, ölige Makrelen bekommen, die wir in einem herrlichen Orangensaft mit weichem Gemüse und einem Hauch von Gewürzen pochieren werden. Dieser Makrelen-Escabeche ist so einfach und so lecker. Ein tolles Rezept für ein besonderes Abendessen! Und das Beste an diesem Escabeche ist, dass Sie ihn auf der Vorhand zubereiten und bis zu 2 Tage im Kühlschrank aufbewahren können. Auf diese Weise werden die Aromen nur noch intensiver.

 

Vorbereitungsmethode

  • 1 Den Ofen auf 170ºC vorheizen.
  • 2 Olivenöl in eine Pfanne geben, die auf mittlerer Hitze steht. Dann Knoblauch, Zwiebeln, Fenchel und Karotten hinzufügen. Wenn es anfängt zu kochen, die Lorbeerblätter und den Zucker hinzugeben, weiter rühren und 2 Minuten kochen lassen.
  • 3 Den Weißwein, den Orangensaft, die Orangenschale und den Essig hinzufügen und zum Kochen bringen.
  • 4 Die Temperatur herunter drehen und 5 Minuten köcheln lassen.
  • 5 Die Orangenschale herausnehmen.
  • 6 Die Makrelenfilets mit der Haut nach oben in ein Backblech legen und mit der warmen Marinade übergießen. Für 4-6 Minuten in den Ofen schieben.
  • 7 Die Escabeche können warm serviert, aber auch kalt gegessen werden. Guten Appetit!

Heißgeräucherte Makrelenfiletstreifen