Makrele und Linsen

  • 2 Personen
  • Vorbereitungszeit:25
  • Schwierigkeit

Zutaten

  • 2 Makrelenfilets, mit Haut
  • 300 g. Linsen
  • 1 Knoblauchzehe
  • 20 g Petersilie
  • 10 g Thymian
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Tl Dijon-Senf
  • 2 El Weißweinessig
  • 6 El Sonnenblumenöl
  • 1 Zitrone
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 10 g Schnittlauch
  • 10 g Petersilie

Wie vorzubereiten

Bart bereitete dieses Makrelen- und Linsengericht an Bord des Makrelenschiffs „Chris Andra“ nahe der Küste von Peterhead, Schottland, zu.

 

 

Vorbereitungsmethode

  • 1 Die Linsen in einen Topf geben und Thymian, Knoblauch und Petersilienstängel hinzufügen. Mit Wasser bedecken und zum Kochen bringen. Nach dem Kochen die Hitze zurückdrehen und 15 Minuten kochen lassen.
  • 2 Den Senf und den Weißweinessig in einer Schüssel kombinieren und verrühren. Während des Verrührens das Öl langsam hinzufügen und abschmecken.
  • 3 Die rote Zwiebel würfeln und Petersilie und Frühlingszwiebel hacken.
  • 4 Die Linsen abtropfen lassen und Thymian und Knoblauch herausnehmen.
  • 5 Die Linsen werden mit dem Dressing, der Zwiebel und der Petersilie vermischt. Den Saft von 1/2 Zitrone hinzufügen.
  • 6 Die Makrelenfilets trocknen und auf der Hautseite 2 Minuten bei starker Hitze anbraten. Umdrehen und 1 Minute weiter anbraten.
  • 7 Die gebratenen Makrelenfilets mit den Linsen servieren und mit einer Zitronenspalte garnieren.

Heißgeräucherte Makrelenfiletstreifen