Offene Lachslasange

  • 2 Personen
  • Vorbereitungszeit:25
  • Schwierigkeit

Zutaten

  • 500 g heiß geräucherter Lachs
  • 100 g kalt geräucherter Lachs
  • 400 g Ricotta
  • eine Handvoll Estragon, gehackt
  • eine Handvoll frischer Schnittlauch
  • 1 Beutel gemischter Salat
  • 6 Lasagne-Blätter
  • 1 Zitrone
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Wie vorzubereiten

Eine köstliche offene Lasagne mit heißem und kalt geräuchertem Lachs.

 

Vorbereitungsmethode

  • 1 Den Ofen auf 180°C vorheizen.
  • 2 Etwas Wasser zum Kochen bringen und etwas Salz und die Lasagne-Blätter hinzufügen. Nach dem Kochen die Lasagneblätter unter fließendem kalten Wasser abspülen und halbieren. Auf einem Teller mit etwas Wasser lagern, damit sie nicht kleben bleiben.
  • 3 Ricotta, Estragon und Schnittlauch in einer Schüssel mischen und mit Salz, Pfeffer, Zitronenschale und Zitronensaft abschmecken.
  • 4 Den heiß geräucherten Lachs im Ofen leicht erwärmen.
  • 5 Mit etwas Olivenöl über die Lasagneblätter streichen und mit dem Bauen beginnen. Ein Lasagneblatt auf einen Teller legen und mit der Ricotta-Mischung bedecken, den gemischten Salat und den heiß und kalt geräucherten Lachs darauf legen und wiederholen, bis eine schöne Lasagne entsteht.
  • 6 Die offene Lasagne mit etwas Zitronenschale und frischem Estragon garnieren. Guten Appetit!

Geräucherter Sockeye-Lachs