Lachs-Carpaccio

  • 4 Personen
  • Vorbereitungszeit:30 min
  • Schwierigkeit

Zutaten

  • ca. 300 g Lachsfilet, ohne Haut
  • 2 Avocados
  • 2 El Crème fraîche
  • Schale und Saft von 1 Zitrone
  • 1 Esslöffel Kapern
  • 25 g Rucola
  • 4 Zweige Dill
  • Toasts
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Wie vorzubereiten

Köstliches, frisches und einfaches Gericht als Vorspeise: Lachscarpaccio mit einer cremigen Sauce, Kapern, Zitronenschale und Dill.

 

Vorbereitungsmethode

  • 1 Die Lachse in möglichst dünne Scheiben schneiden.
  • 2 Die Fische nacheinander auf ein Stück Frischhaltefolie legen. Den überhängenden Teil der Folie über die Fischscheibe falten, so dass der Fisch vollständig bedeckt ist. Mit der flachen Seite eines kleinen Topfes auf die Frischhaltefolie mit Fisch schlagen, so dass die Scheiben dünner und größer werden. Die flachen Fischscheiben auf die Teller verteilen.
  • 3 Die Avocados in zwei Teile schneiden und das Kerngehäuse entfernen. Mit einem Löffel das Fruchtfleisch entfernen.
  • 4 Die Avocados und Crème fraîche mit dem Saft von ½ einer Zitrone im Mixer mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen
  • 5 Etwas Avocadocreme, Kapern, Rucola und Dill auf die Lachsscheiben verteilen. Den Rest der Avocadocreme getrennt servieren.
  • 6 Olivenöl und Zitronensaft über das Carpaccio geben. Das Carpaccio mit Zitronenraspel, Salz und Pfeffer würzen. Guten Appetit!