Heiß geräucherter Lachs mit frischer Dillsauce

  • 4 Personen
  • Vorbereitungszeit:50
  • Schwierigkeit

Zutaten

  • Barbecue
  • Grill
  • Holzkohle, Feueranzünder und Rauchholz
  • 2 l Wasser
  • 300 g Salz
  • 400-500 g Wildlachsfilet, mit Haut
  • 3 Esslöffel Mayonnaise
  • 3 El Crème fraîche
  • Raspeln und Saft von ½ Zitrone
  • ½ Bündel Dill, fein gehackt
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Wie vorzubereiten

Haben ihr euch schon immer gefragt, wie man Fisch räuchert? Bart erklärt genau, wie man das macht! Schau dir das Rezept und das Video gleich hier an.

Vorbereitungsmethode

  • 1 Eine Sole herstellen, indem das Salz mit dem Wasser gemischt wird. Den Lachs hineinlegen und beiseite stellen. Den Fisch mindestens 30 Minuten einlegen.
  • 2 Einen Grill mit Holzkohle bei 130°C vorheizen. Verwenden sie gegebenenfalls einen Feueranzünder. Den Deckel des Grills schließen und etwa 15 Minuten warten.
  • 3 Den Lachs mit kaltem, fließendem Wasser abspülen und den Fisch mit Küchenpapier oder einem sauberen Handtuch trocken tupfen. Einen Grill mit Olivenöl einfetten und den Lachs mit der Hautseite nach unten auflegen.
  • 4 Das zusätzliche Räucherholz auf die heiße Holzkohle legen, den Lachs auf den Grill in den Grill legen und den Deckel wieder schließen. Den Lachs 30 Minuten lang räuchern.
  • 5 In der Zwischenzeit die Mayonnaise, die Crème fraîche, die Zitronenschale und den Saft und Dill in einer Schüssel kombinieren und die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • 6 Öffnen Sie den Deckel des Grills und prüfen Sie, ob die Kerntemperatur des Lachses 45°C erreicht hat. Die Lachse vom Grill nehmen, in Stücke teilen und jedes Stück mit einem großzügigen Löffel Sauce und, falls gewünscht, etwas extra Zitronensaft servieren.

Norwegisches Lachs Filet

Yukon Keta Wildlachsfilet