Gin Tonic Marinierter Lachs

  • 4 Personen
  • Vorbereitungszeit:30 min
  • Schwierigkeit

Zutaten

  • 400g Lachsfilet, mit Haut
  • 4 EL brauner Zucker
  • 4 EL grobes Meersalz
  • 1 EL Fenchelsamen
  • 1 EL Koriandersamen
  • 4 Wacholderbeeren
  • 7 schwarze Pfefferkörner
  • Schale von 2 Zitronen
  • 2 EL Gin
  • 2 El Tonic
  • ½ Gurke, in Scheiben geschnitten
  • 2 Frühlingszwiebeln, in Streifen geschnitten
  • ¼ Bund Dill, Blätter gepflückt
  • 2 Esslöffel Olivenöl, natives Olivenöl extra
  • 1 Esslöffel Weißweinessig
  • Salz und Pfeffer

Wie vorzubereiten

Ab jetzt ist Gin Tonic nicht nur ein Klassiker unter den Cocktails! Am Wochenende lassen wir es uns mit einem ganz besonderen Rezept gut gehen: Gin Tonic marinierter Lachs. Fish Tales Founder Bart’s leicht herzustellende Marinade hat einen leichten Geschmack von Gin, einen bitteren Geschmack vom Tonic und einen frischen Geschmack von Zitrone. Cheers!

Vorbereitungsmethode

  • 1 Die Lachse mit der Haut nach oben auf ein großes Brett legen. Machen sie Einkerbungen in die Haut, die etwa 2 cm lang und 1 cm tief sind. Wiederholen sie dies alle 5 cm entlang der Länge des Filets. Drehen sie den Lachs noch einmal um, so dass die Hautseite darunter liegt.
  • 2 Eine Schüssel nehmen und den Zucker und das Salz hinzufügen.
  • 3 Die Fenchel- und Koriandersamen werden in einem Mörser fein gepresst, sind aber noch leicht körnig in der Struktur. Dasselbe machen sie mit den Wacholderbeeren und den schwarzen Pfefferkörnern.
  • 4 Geben sie diese mit Zucker und Salz in die Schüssel und fügen Sie nun die Hälfte der Zitronenschale, den Gin und den Tonic hinzu. Gut mischen und die Fleischseite des Lachses mit der Marinade bedecken. Dann den Lachs gut mit Plastikfolie umwickeln. Legen sie den Lachs auf einen Teller und lassen Sie ihn 16-24 Stunden marinieren.
  • 5 Den Lachs aus dem Kühlschrank nehmen und die Plastikfolie entfernen. Kratzen sie die Marinade vom Fisch ab und spülen Sie den Fisch kurz unter fließendem kalten Wasser ab. Tupfen sie nun den Fisch trocken und mahlen Sie schwarzen Pfeffer darüber und teilen sie die restliche Zitronenschale darüber. Schneiden Sie den Lachs in Scheiben.
  • 6 Machen Sie den Salat, indem Sie Gurke, Frühlingszwiebel und Dill mit Olivenöl und Essig mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • 7 Köstlich, so zu essen, aber es steht einem frei, den Lachs zum Beispiel mit saurer Sahne mit etwas Zitronensaft, Salz und Pfeffer zu servieren. Guten Appetit!

Norwegisches Lachs Filet

Yukon Keta Wildlachsfilet