Ganzer BBQ-Lachs

Bild nicht gefunden
  • 6 Personen
  • Vorbereitungszeit:40 min
  • Schwierigkeit

Zutaten

  • 1 ganzer Lachs
  • Alufolie
  • 1 Fenchel
  • 1 Zitrone
  • Lorbeerblätter
  • frischer Rosmarin
  • frische Petersilie
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • Salat mit Vinaigrette und Kohlekartoffeln

Wie vorzubereiten

Ein ganzer Yukon-Lachs vom BBQ – zusammen mit meiner Fischer-Freundin Maxine zubereitet! Maxine lebt in Alakanuk, Alaska. Die Heimat der Yup’ik-Eskimos. Die ganze Yup’ik-Gemeinschaft respektiert die Natur und das Meer. Maxine und ihre Familie fangen nachhaltig Keta-Lachs!

 

Vorbereitungsmethode

  • 1 Den Lachs reinigen und innen und außen waschen.
    Eine Zitrone in Scheiben schneiden.
    Den Lachs auf beiden Seiten einritzen, nicht zu tief.
  • 2 Die Rillen und den Bauch mit frischer Petersilie, Fenchel, Lorbeerblättern, Rosmarin und den Zitronenscheiben füllen.
    Etwas Olivenöl und Salz über die Lachshaut gießen.
  • 3 Den Lachs in zwei Lagen Alufolie wickeln und auf den Grill legen.
    Je nach Größe des Lachses auf jeder Seite etwa 10/15 Minuten kochen lassen.
  • 4 Mit einem frischen Salat und gegrillten Kartoffeln servieren.
    Der ganze gegrillte Lachs ist fertig!