Carpaccio vom wilden Alaska-Lachs

  • 2 Personen
  • Vorbereitungszeit:20 minutes
  • Schwierigkeit

Zutaten

  • 400 g wilder Alaska-Lachs oder gezüchteter norwegischer Lachs
  • Saft einer halben Zitrone
  • Schale einer halben Zitrone
  • Salz, zum Würzen
  • schwarzer Pfeffer, zum Würzen
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 5 Schnittlauch
  • ein paar kleine Basilikumblätter
  • 2 Esslöffel Kapern
  • ein paar Tropfen Olivenöl
  • Lachsrogen

Wie vorzubereiten

 

WILDER ALASKA-LACHS ODER GEZÜCHTETES NORWEGISCHES LACHSCARPACCIO!

Vorbereitungsmethode

  • 1 Den frischen Lachs in dünne Scheiben schneiden und die Scheiben in Küchenfolie einwickeln. Die Rückseite einer Pfanne verwenden und damit den Lachs "schlagen", um die Scheiben dünner zu machen.
  • 2 Zwei oder drei Scheiben auf jeden Teller legen und mit dem Saft einer halben Zitrone marinieren.
  • 3 Obendrauf reibt man ein wenig von der Zitronenschale und würzt mit etwas Salz.
  • 4 Das Ende von zwei Frühlingszwiebeln herausnehmen und sehr fein schneiden. Die Frühlingszwiebel zum Lachs geben.
  • 5 5 Zweige Schnittlauch fein schneiden und zusammen mit einem Esslöffel Kapern zum Lachs geben.
  • 6 Zum Abschluss noch ein paar Tropfen Olivenöl, die kleinen Basilikumblätter und ein Esslöffel Lachsrogen. Enjoy!

Geräucherter Sockeye-Lachs

Norwegisches Lachs Filet