Brettgeräucherter Lachs

In diesem Rezept zeigen wir euch, wie ihr selbst Räucherlachs vom Brett herstellen könnt! Dies ist eine wirklich einfache und schmackhafte Art, Lachs zu Hause mit nur wenigen Grundzutaten zu räuchern.
Bild nicht gefunden
  • 2 Personen
  • Vorbereitungszeit:60 min
  • Schwierigkeit

Zutaten

  • 800g Lachsfillet, mit Haut
  • Salz
  • Zucker
  • Jaloviina oder Whiskey
  • Hammer
  • Nägel
  • Holzbrett

Wie vorzubereiten

 

Vorbereitungsmethode

  • 1 Ein offenes Feuer machen.
  • 2 Den Lachs mit der Haut nach unten auf das Holzbrett legen. Das Salz großzügig über den Lachs streuen.
  • 3 Die Jaloviina oder den Whiskey mit dem Zucker mischen und über den Lachs gießen. Den Lachs mit einem Messer einritzen, um alle Aromen einziehen zu lassen.
  • 4 Mit einem kleinen Hammer und Messer Löcher in den Lachs schlagen. Die Holznägel in die Löcher stecken und mit dem Hammer in das Holzbrett stecken.
  • 5 Das Brett senkrecht gegen das offene Feuer stellen. Für kleine Filets: etwa 40 Minuten lang stehen lassen. Für große Filets: 60-80 Minuten rauchen lassen. Den Lachs räuchern und dabei das Brett regelmäßig umdrehen.
  • 6 Der Brettgeräucherte Räucherlachs ist fertig, wenn das Fleisch leicht von der Haut fällt. Guten Appetit!