Traditioneller katalanischer Skorpionfisch-Suquet

  • 2 Personen
  • Vorbereitungszeit:40 min
  • Schwierigkeit

Zutaten

  • Olivenöl
  • 300 g Kartoffeln, geschält
  • 300 ml Fischfond
  • 120 g Skorpionfisch (oder Knurrhahn, Seehecht, Seeteufel, Kabeljau)
  • eine Handvoll Petersilie
  • ein Glas Weißwein
  • 12 Knoblauchzehen
  • Salz und Pfeffer
  • Brot
  • 2 große Tomaten

Wie vorzubereiten

Bart ist in Port Lligat, im Norden Kataloniens, Spanien! Zusammen mit seinem Freund Rafel wird er diesen großartigen traditionellen Fischeintopf kochen; ein Skorpionfisch-Suquet!

 

Vorbereitungsmethode

  • 1 Den Fisch ausnehmen und reinigen. Kopf, Flossen und Gräten belassen.
    Von der Schwanzseite des Fisches ausgehend, Steaks von etwa 2-3 cm Dicke schneiden.
  • 2 Die Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden.
    In einer tiefen Pfanne bei starker Hitze etwas Olivenöl hinzufügen und 10-12 ganze Knoblauchzehen braun anbraten.
  • 3 Petersilie hacken und die Seite mit den Blättern dazugeben.
    Zwei große Tomaten schneiden und über der Pfanne zu einer Art Paste reiben.
    Einige Minuten köcheln lassen, dann die Kartoffelscheiben darauf legen.
  • 4 Die Kartoffeln mit der Brühe bedecken und etwas Salz hinzufügen.
    Ein halbes Glas Wein hinzufügen.
    Die Hitze bis zum Kochen erhöhen. Wenn die Kartoffeln halb gar sind, den Fisch hinzufügen. Den Kopf nicht vergessen! Die Gräten bilden eine Art Gelatine, die das Suquet dickflüssig macht.
  • 5 Den Fisch ca. 5-8 Minuten in der Brühe kochen. Die Garzeit hängt von der Art des Fisches und der Dicke der Steaks ab.
    Genießen Sie Ihr Suquet mit einem schönen Stück knusprigem Brot!

Kabeljau Filet