Kabeljau mit asiatischer Panade

  • 2 Personen
  • Vorbereitungszeit: 20 min
  • Schwierigkeit

Zutaten

  • 40 g Butter
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • ½ Chilischote, entkernt, fein gehackt
  • 1 EL Sesamöl
  • ½ Zitronengrashalm, fein gehackt
  • 2 Scheiben Ingwer, fein gehackt
  • 4-5 Korianderzweige, fein gehackt
  • eine halbe Limette, Schale zur Seite, Stücke zur Seite
  • 1 EL (Panko) Paniermehl
  • 2 Kabeljaufilets (je 150 g)
  • ½ Frühlingszwiebel, schräg in Scheiben geschnitten
  • Salz

Wie vorzubereiten

Dieses einfache Rezept macht aus dem Kabeljaufilet etwas ganz Besonderes. Verwenden sie zum Kochen ausschließlich Kabeljau (oder anderen Weißfisch) aus nachhaltiger Herkunft, frisch oder gefroren. Mit nur 5 leckeren Zutaten lässt sich eine perfekte asiatische Panade für oben drauf zubereiten!

Vorbereitungsmethode

  • 1 Den Ofen auf 180°C vorheizen.
  • 2 Eine kleine Saucenpfanne auf mittlere Hitze stellen. Die Butter schmelzen lassen, dann Knoblauch und Chili hinzufügen. Das Sesamöl hinzufügen und 1 Minute köcheln lassen.
  • 3 Zitronengras und Ingwer in die Pfanne geben und weitere 2-3 Minuten köcheln lassen. Dann den Koriander und die Limettenschale hinzufügen, eine Minute köcheln lassen, den Panko hinzufügen und gut umrühren. Die Mischung die Panade beiseite legen.
  • 4 Die Fischfilets mit einem Stück Küchenpapier trocknen. Die Mischung für die Panade auf die Oberseite des Kabeljaus geben, bis eine dicke, feste Schicht darauf liegt.
  • 5 Die Fischfilets in den vorgeheizten Ofen schieben und den Fisch 6-9 Minuten backen. Die Panade muss dann knusprig und goldbraun sein.
  • 6 Den Fisch auf einen Teller legen, mit etwas zusätzlicher Butter beträufeln und mit der frischen Frühlingszwiebel, zusätzlichem Salz und einem Teil Limette servieren.

Kabeljau Filet