Meeresfrüchte Mie Goreng mit Jakobsmuscheln und Garnelen

  • 2 Personen
  • Vorbereitungszeit:20 min
  • Schwierigkeit

Zutaten

  • 200 g Mie Nudeln
  • 1 Lauch, gewaschen und in Ringe geschnitten
  • 2 große Karotten, in dünne Scheiben geschnitten
  • 2 Frühlingszwiebeln, gehackt
  • 2 Schalotten, gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 6 Jakobsmuscheln, horizontal halbiert
  • 200 g geschälte und gekochte Garnelen
  • 2 Eier
  • Pflanzenöl
  • große Handvoll Bohnensprossen
  • 1 Teelöffel Fischsauce
  • 2 Teelöffel dunkle Sojasauce
  • 1 Teelöffel Sesamöl

Wie vorzubereiten

Auf einer Reise nach Indonesien ließ sich Bart von der dortigen Gastronomie und den lokalen Gerichten so inspirieren, dass er beschloss, euch bei der Zubereitung von diesem Meeresfrüchte Mie Goreng mit köstlichen Jakobsmuscheln und Garnelen mitzunehmen!

 

Vorbereitungsmethode

  • 1 Die Nudeln al dente kochen. Sobald die Nudeln fertig sind, unter fließendem kalten Wasser abkühlen lassen.
  • 2 Eine Pfanne auf mittlere Hitze stellen und ein wenig Öl, die Knoblauchzehen und die Schalotte hinzufügen. Das Ganze auf kleiner Flamme kochen lassen.
  • 3 Lauch, Karotte und Frühlingszwiebel hinzufügen und kurz anbraten. Die Jakobsmuscheln und die Bohnensprossen hinzugeben und kochen lassen.
  • 4 Ein Ei aufschlagen und das ganze Gemüse auf eine Seite der Pfanne legen. Etwas Öl hinzufügen und das Ei dazugeben. Das Ei mit dem Gemüse mischen.
  • 5 Die Garnelen hinzufügen und eine Weile köcheln lassen. Danach die Nudeln in die Pfanne geben.
  • 6 Mit der Fischsauce, salziger und süßer Sojasauce, Sesamöl und weißem Pfeffer abschmecken. Die Meeresfrüchte mie goreng sofort servieren. Guten Appetit!