Eingelegter Hering und Rote-Beete-Salat

  • 2 Personen
  • Vorbereitungszeit:15 min
  • Schwierigkeit

Zutaten

  • 4 eingelegte Heringe (die Flüssigkeit aufbewahren)
  • 200 g Rote Bete, gekocht und geschält
  • 150 g feste Kartoffeln, geschält
  • 1/2 Granny-Smith-Apfel, geschält
  • 1 Esslöffel Dill, fein gehackt
  • 2 Esslöffel Sauerrahm
  • Saft von 1/4 Zitrone
  • 2 Teelöffel Meerrettichcreme
  • 1/2 rote Zwiebel, in Ringe geschnitten
  • Salz und Pfeffer

Wie vorzubereiten

Leckeres und gesundes Fischgericht: Hering- und Rote-Bete-Salat. Perfekt als Mittag- oder Abendessen!

 

 

Vorbereitungsmethode

  • 1 Die Kartoffeln in einer Pfanne mit Wasser und Salz kochen, aber nicht zu lange kochen. Sie müssen für den Salat fest bleiben. Die Kartoffeln unter fließendem Wasser abspülen, um den Kochvorgang zu stoppen.
  • 2 Die gekochten Kartoffeln grob hacken und in eine Schüssel geben.
  • 3 Für das Dressing wird die Meerrettichcreme mit der sauren Sahne (in einer kleinen Schüssel) vermischt.
  • 4 Die eingelegten Heringe abtropfen lassen, aber die Flüssigkeit aufheben (verwenden Sie dazu ein Sieb / eine Schüssel).
  • 5 0,5 Esslöffel der Flüssigkeit der eingelegten Heringe dem Dressing beifügen. Erneut mischen und mit Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
  • 6 Den Hering diagonal in 3 cm breite Streifen schneiden. Die Rote Bete, den Apfel und die rote Zwiebel in Scheiben schneiden. Den Dill hacken.
  • 7 80% der Zutaten mit dem Dressing mischen und den Rest zum Garnieren aufheben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • 8 Den Heringssalat auf einen Teller geben und mit den restlichen Zutaten garnieren. Guten Appetit!