Schwarze Spaghetti mit Garnelen

  • 4 Personen
  • Vorbereitungszeit:30 min
  • Schwierigkeit

Zutaten

  • 300 g schwarze Spaghetti
  • 20 ml Weißwein
  • ein wenig Saffran
  • Sonnenblumenöl
  • 20 Garnelen, Köpfe abgeschnitten, gereinigt
  • 2 Knoblauchzehen, geschält, gehackt
  • 2 Schalotten, geschält, gehackt
  • ½ Chilischote, in dünne Scheiben geschnitten
  • 100 g Kirschtomaten, geviertelt
  • 80 g Meeresfenchel
  • 2 EL Fischbrühe
  • 3 Frühlingszwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten

Wie vorzubereiten

Nudeln mit Meeresfrüchten sind immer ein Gewinner, aber diese schwarzen Linguine mit Garnelen, Meerfenchel und Tomaten ist auf jeden Fall ein Gericht, das alle begeistern wird!

Vorbereitungsmethode

  • 1 In einem Topf Wasser und Salz bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Die Nudeln hinzufügen und nach Anleitung bissfest kochen.
  • 2 Den Weisswein in einem kleinem Gefäß zum Kochen bringen, den Safran hinzufügen und 20 Minuten einweichen lassen.
  • 3 Einen Spritzer Sonnenblumenöl in einer Pfanne bei starker Hitze erhitzen, die Garnelen dazugeben und 1 Minute braten. Dann die Garnelen herausnehmen, die Pfanne noch nicht reinigen und beiseite stellen.
  • 4 Einen zusätzlichen Spritzer Olivenöl in der Bratpfanne, die gerade für die Garnelen verwendet wurde, bei mittlerer Hitze erhitzen und den Knoblauch, die Schalotte und den Chilipfeffer hinzufügen. Die Zutaten etwa 2 Minuten weich werden lassen.
  • 5 Den Safran und den Weißwein hinzufügen und die Sauce auf die Hälfte reduzieren lassen. Die Tomaten und den Meeresfenchel hinzufügen und 2 Minuten stehen lassen.
  • 6 Den Fischfond hinzufügen und einige Minuten erhitzen, bis die Sauce kocht. Auf kleiner Flamme stehen lassen.
  • 7 Die Spaghetti abgießen und zusammen mit den Garnelen in die Sauce geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und 1-2 Minuten stehen lassen.
  • 8 Die Nudeln und Garnelen auf tiefen Tellern servieren und die Frühlingszwiebel darauf legen. Mit extra Olivenöl beträufeln.