Paella mit Gambas

  • 2 Personen
  • Vorbereitungszeit:50 min
  • Schwierigkeit

Zutaten

  • 2 Zwiebeln
  • Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • 2 Gamben, mit Kopf
  • 2 Tintenfische, gereinigt und gewürfelt
  • 2 Esslöffel Weißwein
  • 1 große Tomate
  • 1 Tl Paprikapulver
  • 2 Tassen "Bomba"-Reis (Paella-Reis)
  • 4,5 Tassen Fischbrühe
  • Salz und Pfeffer

Wie vorzubereiten

Ursprünglich stammt es aus der Region Valencia, aber im Laufe der Jahre wurde dieses Gericht zu einem wichtigen Bestandteil der Traditionen vieler anderer Regionen Spaniens. Wir sprechen natürlich von der berühmten Paella. Und wo könnte man eine Paella besser zubereiten als in Spanien selbst! Bart ist in Cadaqués, vor dem Restaurant ‚Can Rafa‘ mit seinem Freund Rafel. Zusammen mit seiner Familie besitzt er dieses berühmte lokale Restaurant, in dem er auch seine selbstgemachten Weine serviert (www.saperafita.com).

Es gibt unzählige Variationen dieses festlichen Rezepts, und heute zeigen wir euch unser Lieblingsrezept! Die von uns verwendeten Gambas werden genau gegenüber dem Restaurant im Mittelmeer gefangen. Achtet beim Kauf darauf, dass ihr nachhaltige (MSC-zertifizierte) Gambas findet.

 

Vorbereitungsmethode

  • 1 2 Zwiebeln in feine Stücke schneiden. Besser wäre es, 5 oder 10 Zwiebeln zu verwenden und den Rest des Endprodukts für ein nächstes Gericht aufzubewahren oder im Gefrierschrank aufzubewahren.

    Eine kleine Bratpfanne nehmen. Die Zwiebel auf kleiner Flamme 4-5 Stunden lang langsam kochen und dabei ab und zu umrühren. Zur Seite stellen.
  • 2 Den Knoblauch mit etwas Olivenöl in eine Paella-Pfanne geben. Nach 3-4 Minuten etwas Petersilie hinzufügen. Nun die Köpfe der Gamben abnehmen und in die Pfanne drücken.

    Den Tintenfisch und den Weißwein hinzufügen.

    Nun die Tomate in die Pfanne geben und kochen lassen, bis die gesamte Flüssigkeit der Zutaten verdampft ist. Langsam aber gut umrühren.

    2 Esslöffel der Zwiebeln hinzufügen (siehe Punkt 1).
  • 3 Die Sauce an den Rand der Pfanne bringen und das Paprikapulver in die Mitte geben. Etwa 15 Sekunden braten lassen und nun mit der Sauce ("sofrito") vermischen.

    Nun den Reis hinzufügen und 1 Minute lang umrühren.
  • 4 Den Fischfond hinzufügen. Nur wenn Ihr Fond nicht gesalzen ist, geben Sie etwas Salz in das Gericht. Etwas Pfeffer dazu geben. Gut umrühren.

    Den Reis 17-20 Minuten kochen. Nach 15 Minuten fügen Sie die Gamben zum Reis hinzu und decken Sie den Reis für einige weitere Minuten mit einem Deckel oder einer Zeitung zu.

    Die Paella servieren!