Ofengebackene Forelle mit Datteln, Mandeln und Zimt

  • 4 Personen
  • Vorbereitungszeit:40 minuten
  • Schwierigkeit

Zutaten

  • 4 Tl Zucker
  • 2 Esslöffel Ingwer, gerieben
  • 4 ganze Forellen, gereinigt
  • 1 Korianderpflanze.
  • 12 frische Datteln, halbiert und entkernt
  • 40 g Mandelsplitter
  • 4 Teelöffel Kreuzkümmelpulver
  • 4 Zimtstangen
  • 300 g Couscous
  • 50 g Rosinen
  • 25 g Pinienkerne, geröstet
  • Blätter von 2 Zweigen Minze, fein gehackt
  • Butter
  • Salz

Wie vorzubereiten

Die Forelle ist ein köstlicher Fisch, den man am Stück zubereiten kann. In diesem Rezept erhält der Fisch durch die Zugabe von Datteln, Mandeln, Zimt und Kreuzkümmel einen besonderen orientalischen Geschmack.

In dem Video hier reist das Fish Tales-Team in den Norden Griechenlands, nach Preveza, um sich mit dem Forellenzüchter Christos zu treffen. Die Geschichte, die er uns über seine ASC-zertifizierte (Aquaculture Stewardship Council) Farm namens Eurotrout erzählte, gab uns einen großartigen Einblick in die Welt der nachhaltigen Fischzucht.

 

Vorbereitungsmethode

  • 1 Den Ofen auf 180°C vorheizen
  • 2 100 Gramm Butter in einem Topf bei geringer Hitze schmelzen lassen. Die Hitze ausschalten, wenn die Butter geschmolzen ist. Zucker und Ingwer mit einem Schneebesen durch die geschmolzene Butter rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat.
  • 3 4 Blätter Aluminiumfolie auf die Arbeitsfläche und 4 Blätter Backpapier darauf legen. Die Forelle auf das Backpapier legen und innen und außen mit Salz und Pfeffer bestreuen.
  • 4 Die Blütenblätter von der Korianderpflanze pflücken. Die halbierten Datteln, die Mandelsplitter, das Kreuzkümmelpulver, die Zimtstangen und das Salz zum Abschmecken über dem Bauch des Fisches verteilen. Einige Mandelsplitter und Koriander zum Garnieren aufheben.
  • 5 Die Forelle auf beiden Seiten mit der Buttermischung bestreichen. Backpapier und Alufolie um die Forelle falten und die Pakete auf ein Backblech legen.
  • 6 Die Forelle in den Ofen schieben und 15-18 Minuten backen.
  • 7 In der Zwischenzeit den Couscous nach der auf der Verpackung angegebenen Zubereitungsart zubereiten.
  • 8 Die Rosinen 5 Minuten in eine Schüssel mit lauwarmem Wasser legen, um sie weich zu machen. Nun mit den Pinienkernen und der Minze durch das Couscous mischen.
  • 9 Die Forelle aus dem Ofen nehmen. Mit dem restlichen Koriander und den Mandelsplittern garnieren. Den Couscous servieren.