Frittierte Anchovis-Tapas

  • 4 Personen
  • Vorbereitungszeit:20
  • Schwierigkeit

Zutaten

  • 800 g frisch, Anchovis, Köpfe abgetrennt und gereinigt
  • 50 g Mehl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Kopfsalat, gewaschen, Blätter entfernt
  • 1 weiße Zwiebel, in Ringe geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen
  • Pflanzenöl
  • Natives Olivenöl extra
  • Salz und Pfeffer

Wie vorzubereiten

Schnell, einfach zuzubereiten und schön zu teilen als Snack: frittierte Anchovis-Tapas!

 

Vorbereitungsmethode

  • 1 Einen großen Teller oder ein Tablett nehmen und den Boden mit etwas Mehl, Pfeffer und Salz bedecken. Die Sardellen darauf legen und mit noch etwas Mehl, Pfeffer und Salz bestreuen.
  • 2 Bevor die Anchovis frittiert werden, die 2 Knoblauchzehen in feine Scheiben schneiden.
  • 3 Eine Pfanne mit etwas Pflanzenöl erhitzen und das überschüssige Mehl von den Anchovis abschütteln.
  • 4 Die Anchovis 1,5-2 Minuten pro Seite goldbraun braten. Zum Schluss den Knoblauch dazugeben und goldbraun braten.
  • 5 Wenn die Anchovis fertig gebraten sind, die Anchovis auf Küchenpapier legen, um das überschüssige Öl zu entfernen.
  • 6 Die Sardellen auf einen Teller legen und mit etwas extra vergine Olivenöl, Pfeffer und Salz bestreuen. Mit Salat, Zwiebel und einer Zitronenscheibe servieren.

Anchovisfilets in Olivenöl