Anchovis mit gegrillten Zucchini

Bild nicht gefunden
  • 4 Personen
  • Vorbereitungszeit:20 min
  • Schwierigkeit

Zutaten

  • Saft von 1 Zitrone
  • Saft von 1 Orange,
  • 2 dl Balsamico-Essig
  • ein Paar Basilikumstängel
  • 50 g Pinienkerne
  • 1 Dose Anchovifilets in Olivenöl von 50 g
  • Milch (zum Entsalzen der Anchovis).
  • Nussöl
  • 1 Zucchini
  • Olivenöl
  • ein paar Zweige Thymian

Wie vorzubereiten

Dieses Gericht mit gegrillten Zucchini und Anchovis ist köstlich, gesund und leicht zuzubereiten.

 

Vorbereitungsmethode

  • 1 Den Zitronen- und Orangensaft mit dem Balsamico-Essig und den Basilikumstielen zu 2/3 aufkochen. Vom Herd nehmen, die Stiele entfernen und im Kühlschrank abkühlen lassen.
  • 2 Eine Bratpfanne erhitzen und die Pinienkerne goldbraun braten.
  • 3 Eine Bratpfanne erhitzen und die Pinienkerne goldbraun braten. Falls erforderlich, die Anchovis kurz in lauwarmem Wasser oder Milch entsalzen. Trocken tupfen.
  • 4 Den Essig aus dem Kühlschrank nehmen und mit einer Gabel einige Tropfen Nussöl in den Essig geben.
  • 5 Schneiden sie die Zucchini in 3 Stücke. Schneiden Sie die Stücke in Längsrichtung auf eine Dicke von 2 mm. Die Scheiben mit etwas Olivenöl bestreichen und auf beiden Seiten grillen.
  • 6 Legen sie die Zucchinischeiben auf einen großen Teller. Das Gemüse mit dem Balsamicodressing beträufeln und mit den Sardellen, Pinienkernen und Thymianblättern servieren.

Anchovisfilets in Olivenöl