Kandierte Tomate mit Anchovis auf Toast

Auf zur Pintxos-Bar!
  • 2 Personen
  • Vorbereitungszeit:20 min
  • Schwierigkeit

Zutaten

  • 10 Kirschtomaten
  • 2 Knoblauchzehen, geschält, halbiert
  • 1/4 Bund Thymian
  • 1/2 Ciabatta
  • 1 Dose Anchovis in Olivenöl (a 45g), abgetropft (23g)
  • 1/2 Bund Basilikum, nur die Blätter
  • Natives Olivenöl extra
  • Salz und Pfeffer

Wie vorzubereiten

Im spanischen Baskenland, wo unsere Anchovis herkommen, gibt es eine kulinarische Kultur mit einer glänzenden Rolle für diesen kleinen, aber kräftigen Fisch. Sie finden nicht nur an jeder Ecke eine Pintxos-Bar, sondern alle kochen auch! Auch die Fischer selbst tauchen an den Wochenenden in die Küche ein. Und dieser spanische Klassiker mit Knoblauch und Tomate kommt regelmäßig auf den Tisch.

Vorbereitungsmethode

  • 1 Den Ofen auf 180°C vorheizen.
  • 2 Einen Spritzer Olivenöl in einer Bratpfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Halbiere die Kirschtomaten und lege sie mit der in Scheiben geschnittenen Seite nach unten in das Öl. Die Hitze herunterdrehen, Knoblauch und Thymianzweige hinzufügen und die Tomaten weich werden lassen und 10-15 Minuten zugedeckt kochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • 3 Das Ciabatta in Scheiben schneiden und das Brot im Ofen rösten.
  • 4 Die warmen Brotstücke mit den kandierten Tomaten belegen. Knoblauch und Thymianzweige entfernen. Die Anchovisfilets darüber verteilen, mit Basilikumblättern bestreuen und mit Olivenöl beträufeln.

Anchovisfilets in Olivenöl