GEGRILLTES GEMÜSE MIT ANCHOVIS

Ein köstlicher Salat für die Sommertage
  • 2 Personen
  • Vorbereitungszeit:45 min

Zutaten

  • 1 rote süße Spitzpaprika
  • 1 Aubergine
  • 1 Fenchel
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Schalotte
  • 100g grüne Spargelstangenspitzen
  • 100 g Rucola
  • 1 Dose Anchovis, abgetropft
  • kleine Handvoll Dill
  • Saft von 1 Zitrone
  • ein Schuss Olivenöl
  • Pfeffer und Salz

Wie vorzubereiten

Wenn man das Gemüse grillt, schmeckt es unglaublich lecker. Mit dem umami, salzigen Geschmack der Anchovis serviert man einen Salat, der perfekt für die Sommertage ist. Das Rezept als Mittagessen oder Beilage servieren. Viel Spaß!

Vorbereitungsmethode

  • 1 Den Ofen auf 200°C vorheizen. Darauf achten, dass der Ofen sowohl oben als auch unten vorgeheizt ist. Das Backblech mit Backpapier auslegen.
  • 2 Die süße Spitzpaprika, die Aubergine, die rote Zwiebel, die Schalotte und den Fenchel in etwa gleich große Stücke schneiden. Die Stücke nicht zu klein schneiden.
  • 3 Von den Spargelstangen die Enden abschneiden. Legen Sie die Spargelspitzen und das andere Gemüse auf das Backblech. Mit dem Olivenöl beträufeln und gut vermischen. Mit Salz und Pfeffer bestreuen.
  • 4 Das Gemüse 30 Minuten lang im Ofen rösten. In der Zwischenzeit den Dill fein hacken.
  • 5 Das Gemüse aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten abkühlen lassen. Mit Öl beträufeln
    (man kann auch das Öl aus der Anchovis-Dose verwenden) und mit dem Zitronensaft mischen. Den Salat mit den Anchovis und dem Dill garnieren.

Anchovisfilets in Olivenöl (Dose)