Heißgeräucherte Makrelenfiletstreifen
Fish tales
Magazine

Williams heißgeräucherte Makrelenfilets

Die Makrele (Scomber scombrus) ist ein runder, länglicher Fisch, der etwa 30 bis 50 cm lang wird. Das Fleisch der Makrele ist nicht ohne Grund lecker, fett und voller gesunder Omega-3-Fettsäuren – denn Makrelen sind regelrechte Vielfraße! Junge Makrelen ernähren sich von Fischlarven sowie kleinen Krebsen und Garnelen, die im Plankton vorkommen. Sie schwimmen dafür mit offenem Maul durch Planktonwolken und filtern die kleinen Krustentiere und Schnecken mit ihrem Kiemensieb aus dem Wasser. Erwachsene Makrelen jagen auch kleine Fische, etwa Sprotten oder junge Heringe. William fischt mit seinen Kollegen in der Nordsee vor der Küste von Fraserburgh auf Makrelen, wo der Fischbestand in gutem Zustand ist. Seine Makrelen haben ein köstliches, fettes Fleisch, das fantastisch schmeckt!

  • Voller gesunder Omega-3-Fettsäuren
  • Garantiert nachhaltiger Fang (MSC-zertifiziert)
  • Gefangen in der Nordsee, vor der Küste Schottlands

Fragen? Die beantworten wir euch gerne. Sendet uns eine Email an info@fish-tales.com.

 

Herkunft

Fangmethode

„Pelagisches Schleppnetz“

William und seine Kollegen fischen mit pelagischen Schleppnetzen, kegelförmigen Netze, die hinter dem Boot in der Mitte der Wassersäule gespannt und durch das Wasser gezogen werden.

Diese Fangmethode ist sehr selektiv, da die Makrele in dichten Schwärmen schwimmt. Die Netze können deshalb nämlich gezielt nur um den Makrelenschwarm herum ausgelegt werden. Das sorgt dafür, dass der Beifang auf ein absolutes Minimum begrenzt bleibt und die Natur und andere Meeresbewohner keinen Schaden nehmen.

Die Maschen der Netze, die auf den Booten von William eingesetzt werden, sind zudem so ausgelegt, dass kleine, junge Makrelen entkommen können.

Außerdem fischen William und seine Kollegen nicht das ganze Jahr über, sondern nur im Januar und August. In den anderen Monaten lassen die Fischbestände in Ruhe. Indem sie auf diese Weise fischen, sorgen sie dafür, dass der Fischbestand langfristig in gutem Zustand bleibt. Sie fangen bewusst nicht mehr, als für die Fischbestände gesund ist.

 

Fischer

William

Zusammenarbeit

Fish Tales arbeitet intensiv und langfristig mit William und seinen Kollegen zusammen. Auf diese Weise sorgen wir dafür, dass die Fischer ein festes Einkommen haben, und wir erzählen stolz und mit Begeisterung ihre spannenden Geschichten.

So können sie weiterhin auf ihre eigene, verantwortungsvolle Weise fischen und wir helfen dabei, ihre Existenz zu sichern. Fish Tales sorgt dafür, dass William und seine Kollegen noch besser von den Fischen in „ihrem“ Meer leben können!