Skipjack Thunfisch in Sonnenblumenöl

Weltweit landet der Großteil des Thunfischs nach dem Fang in Konserven. Das hat jedoch keinerlei Nachteile für den Geschmack, denn vor allem konserviert ist das Fischfleisch wunderbar fest und fett. Das zusätzliche Sonnenblumenöl macht den Fisch extra zart.

Image not found

Herkunft

Maandhoo hat die gleichen weißen Strände und Palmen wie sie für die Malediven bekannt sind. Aber teure Resorts, Golfplätze oder Hochzeitsreisende sucht man hier vergebens. Auf Maandhoo dreht sich alles um Fisch. Um genau zu sein: um Thunfisch.

Image not found

Fisch mit Geschichte

Für den Thunfischfischer Ali ist der Fisch nicht nur eine Einnahmequelle, sondern auch seine tägliche Mahlzeit. Auf den Malediven steht zu jeder Mahlzeit Thunfisch auf der Speisekarte – und auch an Bord ist mehr als die Hälfte des Essens Thunfisch.

Image not found

Fangmethode

Die Thunfischfischer in Maandhoo fischen mit Angelrute und Leine. Einen nach dem anderen, Fisch für Fisch. Beim Fischen stehen alle Fischer mit ihren Angelruten nebeneinander auf dem Boot und fangen jeden Thunfisch einzeln.

Weiterlesen
Der Thunfisch wird an Bord in einem Netz aufgefangen, das sich über die gesamte Breite des Bootes erstreckt. Das Tolle ist, dass die Fischer mit dieser traditionellen Methode wirklich nur Thunfisch fangen. Es gibt also keine Beifänge und Schäden an der Natur – und weil es viele Fischer erfordert, schafft diese Methode auch viel Beschäftigung und den Lebensunterhalt von kleinen Küstengemeinden.

Unkompliziert

Bei Fish Tales möchten wir, dass ihr wisst, woher euer Fisch kommt und was zwischen Fang und Teller passiert. Wir glauben, dass eine völlig transparente Kette es einfacher macht, gute Produkte auszuwählen – und Fisch sorglos zu genießen.

Image not found Image not found